Golf VI Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Galerie Member Map Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 24.08.2012, 07:02   Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.561
Abgegebene Danke: 144
Erhielt 66 Danke für 50 Beiträge
Standard



BMW 316i, E30, M40-Motor, einer der allerletzten, 1991-1995 (ich weiß, ist lange her, aber...):
Das erste Mal nach 13000km, da wurde das Auto gleich abgeholt und "verschwand" wegen interner Forschungen aus dem öffentlichen Interesse.
Es hieß damals nur, "wir haben Probleme damit" und kurz darauf wurden die Wechselintervalle runter gesetzt und es wurde nie mehr ein Zahnriemenmotor angeboten. Alles ging auf Garantie und ich weiß bis heute nicht, was überhaupt gemacht wurde. Das zweite Mal unmittelbar nach einer großen Inspektoion beim Service-Händler der Marke. Auch hier habe ich nichts bezahlen müssen und das nach 105000 km, mit der Werkstatt (ich nenne ja keine Namen) wurde damals wegen der (angeblichen?) Kulanz Stillschweigen vereinbart, für mich ein klarer Fall von Pfusch.

Was nützt mich also ein fast wartungsfreier Zahnriemen und eine unfähige Werkstatt, die nicht in der Lage ist, diesen ordnungsgemäß einzubauen?
Andreazzz ist offline  


Werbung


Alt 24.08.2012, 07:12   Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Show&Shine-Sieger
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 1.859
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 31 Danke für 26 Beiträge
Standard

Bei anderen klappt das aber besser, vor 15 Jahren hat Ford es schon geschafft 160.000km Zahnriemenwechselintervalle anzubieten, das lief auch gut und sogar die Wechselkosten mit 300-350€ waren eher niedrig.
Rlmmp ist offline  

Alt 24.08.2012, 19:15   Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Tuning-Freak
 
Benutzerbild von dr.seuchenvogel
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Münster
2,0 tdi 150ps Golf VII hand gerissen limo
Beiträge: 879
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 49 Danke für 45 Beiträge
Standard

Und bei vielen toyota modellen aus den 90er gingen nicht mal die ventiele krumm wenn der riemen mal übergesprungen oder gerissen ist.
unser 98er toyota corolla hat seid 22 jahren noch den ersten riemen drauf mit 53.000km
dr.seuchenvogel ist offline  

Alt 24.08.2012, 19:22   Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Turbotreter
 
Registriert seit: 28.06.2010
Ort: Bremerhaven / Peine
Auto, Fitness, Fotos, PC
Beiträge: 7.141
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 338 Danke für 284 Beiträge
Standard


Wenn wir schon die Offtopic Geschichtsstunde eröffnen (hier gehts um moderne 1.4 TSI mit 122PS und keine alten Toyota ), benne ich diese Motoren als sogenannte "Freiläufer", die es auch bei anderen Marken gibt, wo ein Zahnriemenriss dem Motor egal ist. Einfach mal nach Freiläufer googeln.
Da das Thema geklärt ist, mache ich auch mal zu .
Turbotreter ist gerade online  

Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
stephanhaug Golf 6 7 28.04.2012 13:03
Steusel Golf 6 26 02.08.2011 14:57
hottscheckhex Motor & Technik 33 16.02.2011 13:51
GolfTSI Motor & Technik 21 01.02.2010 21:33
qowaz Golf 6 14 28.09.2009 11:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:45 Uhr.


Powered by vBulletin