Golf 6 GTD Dieselpartikelfilter

  1. alex1218

    alex1218 Beginner
    Member

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    45
    Danksagungen:
    2
    Ich denke mal das die Kilometer sich danach richten, wie hoch der Anteil an passiven Regenerations-Kilometer ist. Ich fahr auch mal 120 oder 140, aber das sind dann eher kurze Sprints. Das ich das Tempo halten kann das die Drehzahl über 2500 U/min ist kommt selten vor. Leider
     


    #21
  2. Mari0

    Mari0 Golfbegeisterter
    Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2014
    Beiträge:
    147
    Danksagungen:
    5
    Ich hoffe ich darf mit meinem Spielzeugmotor hier auch schreiben, DPF ist DPF

    Mein Fahrprofil ist absolut DPF feindlich.

    Morgens 1 Km in den Laden
    Mittags mal zum Großmarkt (4 km je Strecke)
    Nachmittags 1 Km nach Hause.
    Frühen Abend wieder 1 Km in den Laden.
    Und spät abends 1 Km nach Hause.



    So alle drei Tage fahre ich dann mal auf die Autobahn und lasse 20 Minuten bei 120-130 rollen, um mein Gewissen zu beruhigen.

    Eine aktive Regeneration habe ich bislang nicht bemerkt, das scheint er dann wirklich passiv alle 3 Tage zu machen. Offensichtlich reicht das.
     
    #22
  3. stephan.sperl

    stephan.sperl Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27. Apr. 2013
    Beiträge:
    18
    Danksagungen:
    1
    Drucksensor getauscht, leider kein Erfolg
     


    #23
  4. Benni112

    Benni112 Golfumbauplaner
    Member

    Registriert seit:
    17. Okt. 2010
    Beiträge:
    685
    Danksagungen:
    62
    Hast du den Differrenzdrucksensor denn auch richtig angelernt?
     
    #24
  5. stephan.sperl

    stephan.sperl Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27. Apr. 2013
    Beiträge:
    18
    Danksagungen:
    1
    Wir haben den Sensor auch angelernt, aber ich hab kein VCDS sondern nur einen Gutmann Werkstatttester von einem Kollegen. Das Gerät findet dort auch komischerweise keinen Fehler, obwohl der Motor im Notlaufmodus ist.
     
    #25
  6. Herby89

    Herby89 Wissbegieriger
    Member

    Registriert seit:
    20. Aug. 2013
    Beiträge:
    79
    Danksagungen:
    0
    Vielleicht solltest du den Sensor per VCDS oder direkt per VAS in der Werkstatt anlernen lassen...Vielleicht funktioniert es dann?
     
    #26
  7. stephan.sperl

    stephan.sperl Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27. Apr. 2013
    Beiträge:
    18
    Danksagungen:
    1
    Nochmal ein abschließender Bericht zu meinem dpf Problem.

    Hatte das Auto in der Werkstatt, die haben den dpf mit einem Reiniger gereinigt.
    Dann wurde über VW ein Softwareupdate für den dpf gemacht und der dpf wurde auf Werkszustand zurück gesetzt.
    Des weiteren wurde der Druckdiffernzsensor getauscht.
    Jetzt läuft er wieder. Soll wohl ein bekanntes Problem beim GTD sein, hoffe ich habe jetzt Ruhe damit. Mit dem Softwareupdate soll der dpf wohl nicht mehr so schnell verstopfen.
     
    #27
  8. Benni112

    Benni112 Golfumbauplaner
    Member

    Registriert seit:
    17. Okt. 2010
    Beiträge:
    685
    Danksagungen:
    62
    Bei mir wurde der Differenzdrucksensor getauscht und eine Notregeneration durchgeführt. Kostenpunkt Sensor waren 60€ und das Notregenerieren 150€

    Wenn man bedenkt das der Sensor auf Ebay für 39€ gehandelt wird finde ich das einen stolzen Preis dafür, das man für einen so frühen Defekt nichts kann und VW's Einsparpolitik damit ausgleichen muss

    Ich finds schon ein Armutszeugnis wenn schon nach 69000Km ein Sensor kaputt geht
     
    #28

Diese Seite empfehlen