Golf 6 GTD Fahrwerk und Federn in Golf 6 2.0 TDI 140 PS

  1. Goldi317

    Goldi317 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    14. Jan. 2014
    Beiträge:
    3
    Danksagungen:
    0
    Hallo zusammen,

    brauche eure Hilfe.

    Möchte in meinen Golf 6 2.0 TDI 140 PS Baujahr 2011 das Fahrwerk und die Federn aus einem Golf 6 GTI oder GTD einbauen?

    Könnt ihr mir helfen, past das?

    Danke Gruß
     


    #1
  2. ChrisR14

    ChrisR14 Show&Shine-Sieger
    Member

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    1.806
    Danksagungen:
    239
    Ja, das passt. Du musst nur mit den Achslasten aufpassen.
     
    #2
  3. Goldi317

    Goldi317 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    14. Jan. 2014
    Beiträge:
    3
    Danksagungen:
    0
    Und wie bekomm ich das raus wegen der Achslast?

    Und muss ich das eintragfn lassen?
     
    #3
  4. JohnnyMartini

    JohnnyMartini Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    17. Aug. 2011
    Beiträge:
    17
    Danksagungen:
    0
    Die Achslasten findest du im Fahrzeugschein, ich glaube bei 7.1 und 7.2.
    Dann vergleichst du deinen Typ Federn vom GTI/GTD (Teilenr. von der Feder nehmen und im Internet zul. Achslast heraussuchen) und dann passt das. Grundsätzlich dürfte der GTI eine niedrigere Achslast haben als ein GTD oder 2,0TDI. Ich denke die Federn von einem GTD dürften passen
     
    #4
  5. Goldi317

    Goldi317 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    14. Jan. 2014
    Beiträge:
    3
    Danksagungen:
    0
    Super und wie ist es mit eintragen bzw Papieren was bräuchte ich da? Gruß
     


    #5
  6. JohnnyMartini

    JohnnyMartini Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    17. Aug. 2011
    Beiträge:
    17
    Danksagungen:
    0
    Da bin ich kein Fachmann am besten mal bei VW oder Tüv nachfragen. Aber ich denke schon, dass du es in die Papiere eintragen musst da du ja die Originalabstimmung veränderst. Sturz, Xenon und evtl. auch Spur müssen ebenfalls nachgestellt werden, nicht vergessen
     
    #6
  7. ChrisR14

    ChrisR14 Show&Shine-Sieger
    Member

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    1.806
    Danksagungen:
    239
    Eintragen kannst du mangels Gutachten knicken. Ein entspechendes Gutachten anzufertigen kostet weit über 1000 Euro.
     
    #7
  8. Andy Hoffmann

    Andy Hoffmann Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    19. Jan. 2016
    Beiträge:
    2
    Danksagungen:
    0
    Hallo Leute...
    Möchte auch die federn aus nem gtd bzw gti in meinen 2.0 tdi pflanzen...Hat das nu schon mal jemand gemacht oder was von jemand gehört wie das ausgegangen ist?
     
    #8
  9. holger9517

    holger9517 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    9
    Danksagungen:
    0
    Hallo,

    warum wollt ihr die Federn bzw. das Fahrwerk aus einem GTI/GTD in ein anderes Modell bauen? Was erhofft ihr euch davon? Die gigantische tieferlegung von 10-20mm? Kauft euch doch einfach einen Satz tieferlegungsfedern von den üblichen verdächtigen. Vorteil in den meisten Fällen liegt ein Gutachten dabei. Das wiederum erspart euch das eintragen. Voraussetzung dafür ist eine Serien Rad/Reifenkombination.

    Mit freundlichen Grüßen
    Holger
     
    #9
  10. Andy Hoffmann

    Andy Hoffmann Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    19. Jan. 2016
    Beiträge:
    2
    Danksagungen:
    0
    Hallo Holger,

    Also die gigantischen 10 bis 20 Millimeter
    Tieferlegung ist mir eigentlich bumms...
    Ich möchte mein golf einfach nur ein klein wenig härter haben, ich möchte den gar nicht groß tiefer haben und somit erschien mir die Variante am günstigsten!?
    LG Andy
     
    #10

Diese Seite empfehlen