Hilfe wegen Audi RS4 bremsanlage an Golf 6 GTD

  1. M.J.Walker

    M.J.Walker Wissbegieriger
    Member

    Registriert seit:
    10. März 2013
    Beiträge:
    84
    Danksagungen:
    11
    Hallo ich brauche eure Hilfe,
    Und zwar ich bekomme von einem guten bekannten eine Audi RS4 bremsanlage für die vorder Achse.

    Und jetzt zu meiner frage: was benötige ich alles um sie zu verbauen ?
     


    #1
  2. mediaslaves

    mediaslaves Modifizierer
    Member

    Registriert seit:
    14. Sep. 2011
    Beiträge:
    187
    Danksagungen:
    9
    Habe noch von keinem gehört das jemand ne RS4 am Golf fährt, RS3 -TTRS - S3 - Porsche - Brembo das gibt's alles, aber RS4 ist mir neu, weswegen ich mal gespannt bin...

    Denke da wird man einiges tauschen müssen...
     
    #2
  3. Don_Paffi

    Don_Paffi Schrauber-Gehilfe
    Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    357
    Danksagungen:
    31
    Problem ist ja auch immer die Eintragung. Eine Bremse von der PQ 35 Plattform macht es da einfacher. Zusätzlich sollte man unbedingt beachten wie stark der Hauptbremszylinder sein muss/sollte. Viele Mehrkolbenanlagen aus schweren Fahrzeugen brauchen mehr Kapazität wohingegen bspw. die typischen Fernost Mehrkolbenbremsen, mWn. z.B. K Sport, IS Racing,... weniger davon benötigen.
     
    #3
  4. Canstar168

    Canstar168 Schrauber-Gehilfe
    Member

    Registriert seit:
    24. Apr. 2010
    Beiträge:
    356
    Danksagungen:
    0
    ich finde die Bremsanlage von GTD eigentlich sehr gut..
    Die besten, die man eigentlich für eine Kompaktklasse haben kann
     
    #4

Diese Seite empfehlen