Kaufberatung G7 GTD

  1. kornundsprite

    kornundsprite ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Sep. 2011
    Beiträge:
    1.243
    Danksagungen:
    102
    Ich konkretisiere gerade den Plan, meinen G6 TSI gegen einen G7 GTD zu tauschen, da ich in Zukunft ein paar mehr Kilometer fahren muss. Denke es werden so 25.000km im Jahr, da sollte in Diesel passen.

    Meine Wahl fiel auf den GTD, da er gut ausgestattet ist und einen hohen erwarteten Wiederverkaufswert hat.

    Der GTD hat ja werkseitig Xenon verbaut, weiß jemand ob das ordentliches Xenon mit 35Watt ist, oder ist das ohne DLA eine Sparversion mit 25Watt? Das LED TFL hat der dann ja leider nicht, aber 1000€ für das DLA-Paket sind mit zu viel Geld. Da verzichte ich dann mal eine Fahrzeuggeneration auf LED.

    Welche Ausstattung ist Sinnvoll in Hinblick auf den Wiederverkaufswert?
    Ich selbst will DSG, Sound&Sport-Paket, ACC, Composition Media und Licht&Sicht. Mehr benötige ich eigentlich gar nicht. Eine Standheizung ist zwar fein, aber ich will das Auto nicht so lange fahren und glaube kaum, dass ich dafür in 1-2 Jahren die Kohle wiederbekomme. Somit lasse ich die raus.
    Wie sieht es mit 5 Türen aus, sind die sinnvoll für den Wiederverkauf?

    Muss man in Richtung App-Connect/CarNet oder sowas was beachten? Braucht man das? Interessant fände ich Apple CarPlay, wenn man darüber Apple-Karten, oder GoogleMaps als Navi nutzen könnte. Weiß jemand ob das geht?
     


    #1
  2. Doug

    Doug Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    697
    Danksagungen:
    67
    Also ich kenne mich mit dem 7er nicht aus, da er mir auch weiterhin einfach nicht gefallen mag, aber wenn du jetzt schon planst, den in 1-2 Jahren schon wieder abzugeben, wozu dann deine Rechnereien? Du wirst so oder so mindestens 30% bis hin zu 50% (wenn er mindestens 2 Jahre wird) vom Kaufpreis verbrennen. Da der Bock ja ohnehin schon sehr teuer ist und du ja bereit bist den Verlust zu schlucken, würde ich jetzt nicht wegen 2.000€ oder so rummachen. Dann pack dir alles rein worauf du Bock hast und genieß die Zeit. Du wirst mMn bei keiner Zusatzausstattung das beim Wiederverkauf rausbekommen was es mehr kostet. Wenn du ihn in Zahlung gibst, wird das Autohaus immer Argumente suchen warum dein Auto eigentlich ja gar nix mehr wert ist, aber sie dir großzügig halt Betrag X geben weil sie dich so mögen ;-)
     
    #2
  3. kornundsprite

    kornundsprite ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Sep. 2011
    Beiträge:
    1.243
    Danksagungen:
    102
    ne, groß Geld verbrennen wollte ich damit nicht. Ich würde ihn so schnell wieder wechseln, damit ich eben kein Geld verbrenne. Bekomme ganz gute Rabatte, sodass ich etwa das Geld für einen Jahreswagen zahle. Deshalb auch die Idee den jährlich zu wechseln.
     
    #3
  4. m.schnidden

    m.schnidden Geselle
    Member

    Registriert seit:
    23. März 2015
    Beiträge:
    402
    Danksagungen:
    75
    Na dann volle Hütte. Um so besser wirst du ihn los.
     
    #4
  5. erc483

    erc483 Golftreffenplaner
    Member

    Registriert seit:
    16. März 2012
    Beiträge:
    2.371
    Danksagungen:
    355
    Sind immer 35W.

    Dann solltest Du statt Composition ein Discover nehmen. Am besten gleich das Discover Pro, welches bezüglich späterer Nachrüstung - zum Glück - immer noch Schwierigkeiten bereitet. Was man vom Media nicht behaupten kann.
    Eine Standheizung steigert den Wiederverkaufswert grundsätzlich immer. Ich habe es drin. Ein Fahrzeug ohne Standheizung kommt mir nicht mehr vor die Tür.
    Bezüglich Türen kann man sich streiten. Die einen finden 3 Türer mit den langen Türen sportlicher, die anderen 5 Türer praktischer.

    Ohne zu wissen wie groß das Budget ist und wie alt das Fahrzeug max. sein darf, müsste man jetzt alle möglichen Kombinationen und Möglichkeiten aufzählen. Es hängt davon ab welches Gerät, welche Gerätegeneration und ob und welche Freisprechanlage verbaut ist.
     


    #5
  6. kornundsprite

    kornundsprite ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Sep. 2011
    Beiträge:
    1.243
    Danksagungen:
    102
    Vielen Dank, das war meine größte Sorge. Im Verkaufsprospekt habe ich jetzt auch die Info gefunden, dass das dynamische Kurvenlicht auch immer mit an Bord ist, also egal ob DLA oder nicht. Das wäre mir nämlich auch wichtig gewesen, da ich es im G6 lieb gewonnen habe.
    Somit reichen die normalen Xenon-Scheinwerfer für mich.

    Standheizung, Radio und Türen stehen also noch auf der Abwägen-Liste. Da muss ich mir noch ordentlich Gedanken machen.

    Ich hab ein iPhone6 und hatte an die "einfache" FSE vom Composition Media gedacht.
    Die Frage diesbezüglich ist halt, was man mit CarPlay bei dem Radio alles könnte. Also speziell, ob die Navigation damit funktioniert.
     
    #6
  7. Tony83

    Tony83 Variantfahrer
    Member

    Registriert seit:
    21. Sep. 2013
    Beiträge:
    421
    Danksagungen:
    69
    Ich würde nen 5Türer kaufen, werden von der Masse her einfach mehr gekauft, Radio mindestens das Komposition Media mit Navi, Standheizung würde ich weg lassen, jeder der sowas will lässt es nachrüsten sucht jedoch nicht explizit danach.

    Wie ist das eigentlich beim 2Liter hat der im siebner immernoch nen Diesel-zuheitzer drin den man evtl zur Standheizung umrüsten kann? Oder ist der jetzt aus kostengründen auch schon nen elektrischer wie beim 1,6TDI Golf 6?
     
    #7
  8. kappicap1ser

    kappicap1ser Golfbegeisterter
    Member

    Registriert seit:
    5. Sep. 2010
    Beiträge:
    128
    Danksagungen:
    2
    HAllo ..
    Zum LIcht Xenon .. Sonnemann fährt einen 7 Highline 2,0 TDI 110 KW mit allen erdenklichen Extras Navi Pro/ Dynamic Light Assist / Lane Assit / ACC aber wenn ich mit seinem fahre und dann mit meinem 6 er TDI, glaube ich muß erst mal das Licht einschalten, so ein Unterschied ist das, obwohl ich H7/ vom Philips Nightbraker habe also kein Xenon ..das.. ist fast doppelt so hell !!! Wie es mit den alten Xenos aussieht weiß ich nicht , aber das ist der Hammer .

    mein nächster 7 .. hat das sicher .....

    LG
    KAPPI .
     
    #8
    Zuletzt bearbeitet: 8. Feb. 2016
  9. ChrisR14

    ChrisR14 Show&Shine-Sieger
    Member

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    1.874
    Danksagungen:
    254
    Die Xenons im G7 sind sehr gut. Die im 6er sind nur Durchschnitt. Gegenüber den Halogenscheinwerfern sind sie aber trotzdem ein großer Sicherheitsgewinn. Halogenscheinwerfer sind 2016 in der Kompaktklasse nicht mehr zeitgemäß.
     
    #9
  10. kappicap1ser

    kappicap1ser Golfbegeisterter
    Member

    Registriert seit:
    5. Sep. 2010
    Beiträge:
    128
    Danksagungen:
    2
    Hallo ..
    Ja, mein 6 er damals war ein Gebrauchter mit Normallicht aber dafür mit vielen Extras und der Preis war damals unschlagbar .. ich hoffe ich finde auch im Sommer einen "günstigen" 7 er GTI /GTD ..
    LG KAPPI
     
    #10
  11. Tigererbse

    Tigererbse Golfumbaufertigsteller
    Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    518
    Danksagungen:
    33
    Wo sind die Xenon im Golf 6 nur Durchschnitt? Kann ich nicht bestätigen.
     
    #11
  12. kornundsprite

    kornundsprite ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Sep. 2011
    Beiträge:
    1.243
    Danksagungen:
    102
    Schon mal ne S-Klasse gefahren? Das ist im Gegensatz zum Golf dann Flutlicht. Aber mal zum Thema, das im Golf 6 fand ich ganz ok, aber im G7 ist es nun nen Tick besser ausgeleuchtet. Im Golf 6 ist die Ausleuchtung halt nicht ganz so homogen.
     
    #12
  13. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.665
    Danksagungen:
    499
    Das ganze ist jedoch ein typischer Äpfel und Birnen Vergleich. Ein Auto, was als Basismodell ein 3-4 faches eines Basisgolfs kostet, sollte man natürlich nicht von der Lichttechnik her vergleichen.
    Interessant sind Mitbewerber in der Klasse bzw. leicht höher angeordnet, da VW ja mal "Das-Auto" war
    D.h. 1er BMW, A-Klasse oder die klassischen Marktbegleiter alla Opel (ich sag nur Matrix-Gedöns), Ford und Co.
     
    #13
  14. kornundsprite

    kornundsprite ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Sep. 2011
    Beiträge:
    1.243
    Danksagungen:
    102
    Das Ganze war darauf bezogen, dass das Xenon im Golf 6 "eher Durchschnitt" ist.
    Zum Matrix-Gedöns: es gibt sehr gutes LED-Licht, aber auch wieder nur in der Oberklasse. Das was die einem im Seat andrehen ist um Welten schlechter als das Xenon im Golf. Deshalb bin ich eigentlich ganz glücklich damit, dass es im Golf 7 noch normales 35Watt Xenon gibt.
     
    #14
  15. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.665
    Danksagungen:
    499
    Das mit den LED´s stimmt, daher auch der Gedöns-Zusatz, denn es bringt nicht wirklich viel, wenn die Technik im Gegensatz zu der Oberklasse um einiges abgespeckt wird (Werbung kann man aber damit machen...).
    Gutes Xenon ist dann die bessere Wahl und besonders dann, wenn es nicht extra gedämmt wird um die Wischwaschwasseranlagentechnik zu sparen.
     
    #15
  16. kappicap1ser

    kappicap1ser Golfbegeisterter
    Member

    Registriert seit:
    5. Sep. 2010
    Beiträge:
    128
    Danksagungen:
    2
    HAllo !!
    So seit einigen Tagen bin ich auch stolzer Besitzer eines GTD fahren damit werde ich ihn erstmailg in einigen Tagen .. da könnte ich ja über das Xenon berichten, zumal ich beim 6 er nur das H7 Lichtlein hatte...

    Habe zwar eine super Aussattung für mein Geld bekommen aber wie auch immer ..es fehlen einige Sachen -- NSW vorne und die Heck - LED hinten auch könnte ich mir einen von VW angeboteten Subwoofern in der Reserveradmulde vorstellen ..

    Also Frage -- zum Reserverad "Subwoofer" .Kabelsatz hinten vorhanden plug & play ? kann nicht nachsehen da ich ihn erst am 23.3 abhole .. könnte aber jetzt schon im "ebay" bestellten kosten um die 150 -200 Euronen -- macht das Sinn ??
    2.) NSW nachrüsten leicht ?? oder
    Danke mal
    LG KAPPI
     
    #16
  17. kornundsprite

    kornundsprite ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Sep. 2011
    Beiträge:
    1.243
    Danksagungen:
    102
    Nein, da ist nichts an Kabel vorhanden. Die Kabel musst du immer vom Radio zum Kofferraum ziehen, also an einer Seite die Verkleidung bis nach hinten ab.

    Nun zum Sub: welchen meinst du?
    - Es gibt einen Plug&Play von Helix, der hat einen Verstärker eingebaut und ist eigentlich von VW für die Nachrüstung vorgesehen. Den hab ich aber noch nicht für 150€ gesehen. Vermutlich meinst du den nicht.
    - Dann gibt es noch den Fender Subwoofer, der gehört aber eigentlich zum Fender-Soundsystem und ist nicht zur Nachrüstung gedacht. Wenn du den nachrüsten willst, dann reicht der Plistiksub mit dem Basslautsprecher nicht aus, da muss auch noch ein Verstärker dazu. Im Prinzip gehört da der Verstärker vom Fender-Soundsystem zu. Der gehört dann unter den Fahrersitz und muss "relativ" aufwendig verkabelt werden. Außerdem empfiehlt es sich dann, das ganze Soundsystem nachzurüsten. Das heißt dann alle Lautsprecher im Fahrzeug tauschen.
     
    #17
  18. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.665
    Danksagungen:
    499
    Das hier ist eine Kaufberatung zum 7er... ! Also Back to Topic.
     
    #18
  19. kappicap1ser

    kappicap1ser Golfbegeisterter
    Member

    Registriert seit:
    5. Sep. 2010
    Beiträge:
    128
    Danksagungen:
    2
    Hallo ..
    ja Danke, du hast recht , es ist der Fender im ebay um rund € 130.- der Helix Subwoofer wird mit knappen 400 aufgerufen ... ich dachte ich kann den "Fender" einfach mal so reinstecken -Kabel wären vorhanden und fertig ..

    aber jetzt stellte ich fest, dass dazu auch ein Kabelsatz in Lieferumfang enthalten ist .. also nix mit plug & play .. obwohl im VW Magazin von p & p die Rede war ..
    .
    Danke mal für die Info ..
    @ Admin .. hat sich überschnitten.. war nur ein kurzer Ausflug .. und ist somit auch schon beendet ...
    LG Kappi
     
    #19
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2016
  20. Tigererbse

    Tigererbse Golfumbaufertigsteller
    Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    518
    Danksagungen:
    33
    Ich habe jetzt erst gelesen dass es den 7er GTD Variant nicht mit dem Sport und Sound Paket gibt. Spinnen die bei VW?
     
    #20

Diese Seite empfehlen