Neuwagen kaufen oder nicht, eure Meinung ist gefragt

  1. meisterlampe

    meisterlampe Guest

    Hallo

    ich habe mal eine Frage an euch. Ich habe einen Golf 6 Team Bj 09/2010 momentan knapp über 40.000 KM.

    Da meine Finanzierung jetzt im September ausläuft, habe ich die Möglichkeit das Auto weiter zubehalten und auszulösen, abzugeben und einen neuen zu nehmen oder ganz zu wechseln.

    Da ich nicht die Kohle habe um es auszulösen müsste ich es erneut finanzieren. Aufgrund von diversen Umständen kann ich max 250-300 Euro dafür aufbringen. Das heisst der Golf wäre dann nach ca 4 Jahren meiner. Dann ist er 8 Jahre alt.
    Jetzt meine Überlegung, wenn ich eh finanzieren muss ob ich nicht gleich einen neuen finanziere.
    Ihr müsst wissen das ich über meinen Vater den Schwerbehinderten Rabatt in anspruch nehmen kann. Dann sind mir ja schon ca 15 % Rabatt sicher.

    Dazu kommt noch das ich einen neuen Job seit letztes Jahr habe und dadurch einen Firmenwagen (nicht für privaten fahrten) habe. Dadurch veringert sich meine Jahreskilometerleistung auf unter 10.000 Km.

    Auch ein kostenfaktor den ich mir ersparen würde, ich müsste dann noch dieses Jahr den 60.000 Km Service machen. Da die Bremsen auch noch Original sind, sind diese auch bald fällig.

    Ich weiss ich muss das selbst entscheiden, aber vielleicht könnt ihr ja mal schreiben was ihr in meiner Sitution machen würdet.

    vielen Dank
     


    #1
  2. erc483

    erc483 Golftreffenplaner
    Member

    Registriert seit:
    16. März 2012
    Beiträge:
    2.375
    Danksagungen:
    355
    Ich würde einen älteren, günstigeren Gebrauchten kaufen und sparen oder zumindest ohne Schlussrate finanzieren.
    Neuwagenkauf ist reinste Geldverbrennung. Nach Ende der Finanzierung stehst Du dann wieder mit dem gleichen Problem ohne Geld und Auto da und hast die letzten Jahre wieder nur Geld verbrannt.
    Privater Verkauf wäre auch eine Lösung gewesen(ist möglich!)um wenigstens mit einem Plus wieder rauszukommen. Aber bei 250-300Euro/Monat auf 4 Jahre muss die Schlussrate aber ziemlich hoch sein, so dass es sich nicht lohnt bzw. Du noch draufzahlen müsstest. Die Schlussrate sollte am Ende der Finanzierung immer niedriger sein als der aktuelle Wert des Autos.
     
    #2
  3. Doug

    Doug Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    692
    Danksagungen:
    67
    Ehrlich? Ich würde ihn -wenn du ihn nicht bar kaufen kannst- einfach zurückgeben und mit dem Geld was du zur Verfügung hast was Gebrauchtes kaufen.

    Finanzierst du weiter, hast du 8 Jahre Zinsen bezahlt, das ist jede Menge Holz UND hast ein 8 Jahre altes Auto auf dem Hof stehen... Und bei der minderwertigen Qualität, kommen dann vielleicht noch die richtig teuren Reparaturen.

    Holst du nen neuen 7er, bezahlst du direkt den Wertverlust. Ich hab ja selbst grad spüren müssen, dass die Zeiten in denen ein Golf halbwegs wertstabil war, lange rum sind... Wenn dir der Verkäufer was Anderes erzählt, lügt er dich schlichtweg an!

    Wenn du ja eh das Auto nur privat brauchst und nicht viel fährst, würde ich mir vom Gesparten was Schönes kaufen ohne weiter abbezahlen zu müssen.

    Also nicht falsch verstehen, ich bin kein Gegner von Finanzierung, ganz im Gegenteil. Aber bei der Zinslage und Dauer hast du ja am Ende einen 2. Kleinwagen nur mit deinen Zinsen bezahlt...
     
    #3
  4. Walker

    Walker Guest

    Golf? Wertstabil? Mein GTD war 8 Monate jung, 8000km drauf und als Werksfahrzeug verkauft für satte 35% unter Liste inkl. Satz WR auf Stahlfelge m. OEM-Radkappe.

    Den Wertverlust verdienste in der kurzen Zeit nicht rein!

    Muss ich nicht groß rechnen...
     
    #4
  5. ohshttson

    ohshttson Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    18. Dez. 2013
    Beiträge:
    678
    Danksagungen:
    33
    Ich würd ihn auch abgeben und einen Gebrauchten nehmen. Vielleicht eher einen jüngeren, der aber für einen guten Preis angeboten wird. Von einem Neuwagen Kauf hat mir sogar mein VW Partner selber abgeraten! Er meinte: "Das bringt nichts, das ist nur für Leute die mit Geld keine Probleme haben und unbedingt der aller erste sein wollen".
     


    #5
  6. erc483

    erc483 Golftreffenplaner
    Member

    Registriert seit:
    16. März 2012
    Beiträge:
    2.375
    Danksagungen:
    355
    Und Automobiltechnisch auch mal eine "Jungfrau" wollen!
    Der einzige der meinen fahren darf, ist der HU Prüfer in die Halle rein und wieder raus.
     
    #6
  7. Rlmmp

    Rlmmp Show&Shine-Sieger
    Member

    Registriert seit:
    20. Jan. 2010
    Beiträge:
    1.971
    Danksagungen:
    30
    Ich kaufe in ähnlicher Situation wieder neu. Allerdings habe ich eine höhere Fahrleistung und wechsle trotz gleich bleibender Fahrleistung von TDI auf TSI. Aktuell zahle ich so ca. 40€ mehr in meiner Vollkostenrechnung als wenn ich den alten behalten würde. In meinen Augen ist es mir das Wert, zumal die Vollkostenrechnung in meinem Fall noch keine Reparaturen, besondere Rücklagen(Bremsen/Reifen) berücksichtigt.
    Aber als wWnigfahrer... nee, da würde ich den behalten! In einem Jahr kannste ja dann immernoch gucken.
     
    #7
  8. Tonno1904

    Tonno1904 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. März 2011
    Beiträge:
    1.531
    Danksagungen:
    28
    Neu ist sicherlich nett. Aber frag doch mal beim freundlichen deines Vertrauens nach ob die deine Wunschkonfiguaration bei einem der strategischen Vorführwagen berücksichtig werden kann.

    Vielleicht wäre das eine Option.
     
    #8
  9. ohshttson

    ohshttson Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    18. Dez. 2013
    Beiträge:
    678
    Danksagungen:
    33


    Hahaahahahha
     
    #9
  10. Ecki 08/15

    Ecki 08/15 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Apr. 2011
    Beiträge:
    2.328
    Danksagungen:
    150
    Also meinen gebe ich auch nur unter großen Schmerzen ab.

    Aber zum Thema - lass dir mal Angebote machen.

    Teilweise sind die Zinsen ja so niedrig, dass man sich das mal genau anschauen sollte.
     
    #10
  11. apollo0110

    apollo0110 Frischling
    Member

    Registriert seit:
    31. Dez. 2013
    Beiträge:
    61
    Danksagungen:
    1
    Also ich hatte einen Neuwagen(meinen BMW) ich würde es nie mehr machen, hab ihn jetzt verkauft für 26000.- nach 2,5 Jahren, und da war er einer der teuersten, aber wegen der Optik konnte ich ihn dann doch für den "teuren" Preis verkaufen. das Problem war, ich musste ihn für 31000.- Euro ablösen. d.h. das komplette Tuning was ich rein gesteckt hab hergeschenkt, die Raten sowieso und noch mal 5000.- drauf gelegt... mir war das ne Lehre, und bin froh dass ich den G6 Variante als Firmenauto mit Privatnutzung bekomme, dann brauch ich mir kein Auto mehr kaufen
     
    #11
  12. daggywaggy2

    daggywaggy2 Golf-Tieferleger
    Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    234
    Danksagungen:
    2
    Hmm, wenn man 8 Jahre einen Golf finanzieren muss, ist das Auto vielleicht eine Nummer zu teuer? Ist nicht böse gemeint.

    Mit einem Neuwagen verschlimmerst du deine finanzielle Situation nur und kommst dann evtl. aus dieser Finanzierungs-Spirale nie raus.
    Übrigens kannst du von dem eingefahrenen Wertverlust eines Neuen so einige Inspektionen & Reparaturen deines Golf 6 bezahlen Also das 60.000 km Service Argument ist eine Milchmädchenrechnung.

    Ich würde den Wagen behalten. Er hat gerade mal 40.000 km runter, du bist ihn gefahren, weißt also, dass er zuverlässig ist. Wenn du dir einen Gebrauchtwagen holen solltest, hat dieser höchstwahrscheinlich eine höhere Laufleistung und ist älter (sofern Golfklasse und vergleichbare Ausstattung).
     
    #12
  13. Highliner-TDI

    Highliner-TDI Guest

    Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen, wenn dir dein Auto gefällt und du zufrieden bist dann fahre ihn Noch ein paar Jahre bis er bezahlt ist und schau dann weiter, das wird wohl das Günstigste sein!
     
    #13
  14. 2012

    2012 Guest

    Ich kan auch allen soweit zustimmen

    Wenn dir dein Auto gefällt und du zufrieden bist dann fahre ihn noch eine weile.

    Wenn du doch das Bedürfniss hast ihn abzugeben ,könntest du auch ein Jahreswagen nehmen oder Vorführwagen .
     
    #14
  15. meisterlampe

    meisterlampe Guest

    erstmal danke für die Antworten.

    Die Frage ist, wenn ich einen Jahres- oder Vorführwagen nehmen würde, ob ich da nicht genauso viel bezahlen würde als wenn ich den Schwerbehindertenrabatt einrechne. Das müsste ich natürlich mal mit dem Autodealer klären.

    Aber es stimmt schon was ihr schreibt, ich verliere zuviel wenn ich wieder einen neuen nehmen würde. Mit meinem bin ich an sich zufrieden, ach das gibt noch ein paar schlaflose Nächte bis ich mich entscheiden kann
     
    #15
  16. dr.seuchenvogel

    dr.seuchenvogel Sommertreffenplaner
    Member

    Registriert seit:
    1. Feb. 2012
    Beiträge:
    903
    Danksagungen:
    42
    15 % auf den neuen zu einem fast neuen Werksangehörigen mit ca 30% rabatt.
    denke das spricht für den fast neuen.................
     
    #16
  17. Ecki 08/15

    Ecki 08/15 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Apr. 2011
    Beiträge:
    2.328
    Danksagungen:
    150
    Naja - also für 30% musst du aber schon ein wenig Glück haben. Auf Anhieb wirst du sicher keinen Jahreswagen zu dem Kurs finden.
     
    #17
  18. Schmarsi

    Schmarsi Frischling
    Member

    Registriert seit:
    7. Apr. 2013
    Beiträge:
    56
    Danksagungen:
    3
    Teile auch die Meinung, dass der Wagen zu teuer für dich ist - wenn du 8 Jahre für die Tilgung des Kredits inkl. Zinsen brauchst. Keinesfalls böse gemeint - aber aus diesem Grund auf jeden Fall die Finger von einem Neuwagen lassen..
     
    #18
    Zuletzt bearbeitet: 17. Jan. 2014
  19. Saul.Goodman

    Saul.Goodman Golfumbauplaner
    Member

    Registriert seit:
    25. Sep. 2013
    Beiträge:
    318
    Danksagungen:
    31
    Wenn ein Tradeport in der nähe ist stehen die Chancen garnicht so schlecht.
    Habe meinem im Oktober gekauft.
    13 Monate alter Werkswagen aus WOB für fast 40% unterm Preis.
    Bei denen quillen die Höfe zur Zeit über.

    Ob sie bei einer Finanzierung auch so gut mit sich handeln lassen weiß ich allerdings nicht.
     
    #19
  20. Ecki 08/15

    Ecki 08/15 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Apr. 2011
    Beiträge:
    2.328
    Danksagungen:
    150
    Bei 13 Monaten läuft er ja auch nicht mehr als Jahreswagen, sondern als Gebrauchtwagen. Bei einem Gebrauchtwagen sind 30% sicher oft sofort machbar.
     
    #20

Diese Seite empfehlen