Scheibenwischer Endstellung verstellt

  1. Bibi82

    Bibi82 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    18. Dez. 2016
    Beiträge:
    1
    Danksagungen:
    0
    Tach zusammen!
    Mein Golf 6 GTD war Freitag im der Werkstatt. Der Warnsummer vorne war dedekt und wurde ausgetauscht.

    Nun habe ich heute beim ersten Regen festgestellt, dass die Scheibenwischer-Endstellung anscheinend verändert wurde. Der linke Wischer hört mitten auf der Hälfte der Fahrerseite auf und schlägt beim Beenden auf die Belüfrungsschlitze stark auf.

    Was meint ihr? Kann durch den Austausch des Warnsummers etwas - versehentlich - geändert worden sein? Ich stelle meinen Wagen morgen wieder in der Werkstatt vor, möchte aber vorbereitet sein. Ich vermute die Reaktion "da haben wir nix mit zu tun"

    Danke für eure Hilfe
     


    #1
  2. palganer

    palganer Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    6. Dez. 2016
    Beiträge:
    9
    Danksagungen:
    0
    Hallo,

    Ist bei dir der Endanschlag geändert worden,? Und was kostet das?

    Meiner hat sich verändert als Schnee vom Dach kam, dieser lag dann ganz unten an der Scheibe, als der Wischer zurückging konnte er nicht ganz nach unten. Nun schlägt er immer leicht am linken schreibenrahmen an. Das nervt. Oder kann man das selber ändern? Wischer auf Wechsel Stellung und einfach mit etwas Druck zur Seite drücken?

    Lg
     
    #2
  3. Spritsparer

    Spritsparer Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    3. Feb. 2017
    Beiträge:
    2
    Danksagungen:
    0
    Mach die Stopfen ab und nimm dir nen Schraubenschlüssel zur Hand. Lockere die Schrauben und stell die Wischerarme ein.

    Für das brauchst du nicht extra zur Werkstatt fahren.
     
    #3

Diese Seite empfehlen