VW verweigert übernahme der Reparaturkosten!!! Hilfe!

  1. VWGOLFNVP

    VWGOLFNVP Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    28. Aug. 2014
    Beiträge:
    2
    Danksagungen:
    0
    Hallo, meine Freundin hat sich am 23.06.2014 einen 1.4TSI Golf 6 in einem VW Autohaus gekauft. Kurze Daten beim Kauf: 46.667km, 1 Vorbesitzer, Unfallfrei usw. so nun kam das bekannte Problem das im kalten Zustand die Steuerkette für ca. 3 Sekunden rasselt. Dieses Problem ist bei VW bekannt und die Reparatur würde auch übernommen werden. Nun heisst es dass das Serviceheft nicht lückenlos ist. (Es fehlt ein Serviceeintrag vom Vorbesitzer). Wir haben letzes Jahr beim Kauf vom VW Händler einen kompletten Service (mit Eintrag im Serviceheft) mit allen drum und dran bekommen und sind auch erst 10.000 km bis jetzt (also knappes Jahr) gefahren. Nun möchte VW die Kosten nicht übernehmen. Aber ich kann doch nichts dafür das der irgendjemand da mal geschlampt hat. Habe ja noch drei Wochen Garantie und habe beim kauf sogar die Perfect Car Pro Garantie zusätzlich abgeschlossen.

    In dieser steht explizit:

    Im Rahmen der Garantie wird Ersatz für die Kosten von Reparaturen an folgenden namentlich genannten Teilen gewährt: Motor: und ein Punkt ist: alle mit dem Ölkreislauf in Verbindung stehenden Innenteile, Zahnriemen-/Kette.

    Was kann ich tun...das ist doch eine frechheit!!!!
     


    #1
  2. m.schnidden

    m.schnidden Geselle
    Member

    Registriert seit:
    23. März 2015
    Beiträge:
    403
    Danksagungen:
    75
    Gilt die Garantie nicht nur bei dem Händler, wo du das Auto gekauft hast? Ohne VW in Schutz zu nehmen, aber was können die dafür das du ein Auto gekauft hast, was nicht lückenlos ist? Ich würde den Händler kontaktieren.
     
    #2
  3. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.650
    Danksagungen:
    493
    Moin,

    steht bei der Garantie nicht auch noch als Voraussetzung, dass alle Servicemaßnahmen nach Werksvorgabe durchgeführt werden müssen?
    Dies muss dann natürlich vor Garantieabschluss geprüft werden durch die Werkstatt / dem Verkäufer.
    Steht in deinem Kaufvertrag auch, dass der Wagen scheckheftgepflegt ist?
    Ansprechpartner dürfte hier die verkaufende VW Werkstatt sein bzw. der Sachbearbeiter, der euch die Garantie "verkauft" hat.
     
    #3
  4. Akali

    Akali Golf-Liebhaber
    Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    741
    Danksagungen:
    108
    Die Perfect Car Pro ist die Gebrauchtwagengarantie von VW. Sogar die bessere Variante. die habe ich auch mit abgeschlossen und sie gilt in jedem VW Autohaus. Dort steht explizit, dass sämtliche mechanischen und elektronischen Teile abgedeckt sind (bis auf paar Ausnahmen wie Glühbirnen und so Zeug). Ich bin mir nur nicht sicher, ob bzw. wie genau da drin steht, dass alle Servicetermine eingehalten sein müssen. Steht aber sicherlich was drüber drin.

    Fakt ist doch aber, dass der Verkäufer euch das offenbar nicht gesagt hat (was normal ist, da sie über die Garantie entweder selbst nix wissen oder im Normalfall kaum ein Wort drüber verlieren). Wie gesagt, ist der Händler in dem Fall aber euer Ansprechpartner. Entweder, dass er das klärt oder, dass er nen Vorschlag zur Lösung anbietet, da er euch im Prinzip "gelinkt" hat.
     
    #4

Diese Seite empfehlen