Wie fühlt ihr euch behandelt von eurem Freundlichen? Bewertung VW Werkstätte

  1. marsec

    marsec Golf-Liebhaber
    Member

    Registriert seit:
    15. Feb. 2011
    Beiträge:
    718
    Danksagungen:
    31
    Hat jemand Erfahrung beim mit "aktuelle Navi-CD aufspielen", für nen 10er oder 20er in die Kaffeekasse?
     
    #121
  2. FlowDee

    FlowDee Beginner
    Member

    Registriert seit:
    14. Nov. 2012
    Beiträge:
    35
    Danksagungen:
    14
    Würde mich sehr wundern, da diese Software doch recht kostspielig ist und der Händler sie ja verkaufen möchte. Sollte der Hersteller davon Wind bekommen, kann der Partner direkt seine Schilder abschrauben.
     
    #122
  3. TBA

    TBA Geselle
    Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    429
    Danksagungen:
    43
    Machen aber trotzdem einige. Hab es selbst noch nicht gebraucht, aber schon davon gelesen.

    Wenn ich danach fragen würde, würde ich es so machen... nachfragen, ob es für das Navi eine neue Software gibt, und wenn ja, was denn deren Installation kostet. Je nach Preis erkennt man, ob die Software verkauft wird, oder "nur die Dienstleistung". Man kann ja immernoch sagen, es sei einem zu teuer und eventuell auch handeln.
     
    #123
  4. FlowDee

    FlowDee Beginner
    Member

    Registriert seit:
    14. Nov. 2012
    Beiträge:
    35
    Danksagungen:
    14
    ... und wenn der Händler anschließend mal Murks macht, hat man ein perfektes Druckmittel - einfach androhen, ihn wegen der Software-Installation beim Hersteller anzuscheißen! ;-)
     
    #124
  5. marsec

    marsec Golf-Liebhaber
    Member

    Registriert seit:
    15. Feb. 2011
    Beiträge:
    718
    Danksagungen:
    31
    Ich hoffe doch, dass morgen zum Treffen jemand eine "aktuelle" DVD mitbringt
     
    #125
  6. TSI Driver

    TSI Driver Golf-Tieferleger
    Member

    Registriert seit:
    22. Okt. 2010
    Beiträge:
    234
    Danksagungen:
    2
    hoffentlich fragen auch dich die Herren von der Rechtsabteilung, was für ein Geschäft mit der teueren Software Du für 20 Euro in Auftrag gegeben hast.
     
    #126
  7. FlowDee

    FlowDee Beginner
    Member

    Registriert seit:
    14. Nov. 2012
    Beiträge:
    35
    Danksagungen:
    14
    Ich verstehe deinen Post trotz mehrmaligem Lesen leider nicht... :-(
     
    #127
  8. RattamaNatter

    RattamaNatter Golfumbauplaner
    Member

    Registriert seit:
    20. Apr. 2013
    Beiträge:
    321
    Danksagungen:
    42
    Also ich muss jetzt mel meinen löblich erwähnen. Ich wollte mein Baby grade zum Service bringen, weil die MFA es so wollte. Als der Werkstattonkel dann den Kilometerstand sah und ich ihm sagte, das der Wagen bereits einen Service hatte, wurde er ganz stutzig. Wir sind dann zum Auto gegengen, er hat sich das Serviceheft angeschaut und meinte halt, das es viel zu früh für einen Service wäre (Longlife-Öl etc.). Er könne den Service zwar machen, hält es aber für völlig verfrüht.
    Ende vom Lied war, das wir die Serviceanzeige im Auto zurückgesetzt haben und ich Geld gespart hab.
    Da haben die Flitzpiepen von ATU damals wohl in ihrer schier endlosen Kompetenz verpeilt den Zähler zurückzusetzen.

    Ich bin auf alle Fälle sehr zufrieden mit meiner Werkstatt. Ich denke in dieser Situation hätte es auch viele Werkstätten gegeben, die den Service einfach gemacht und sich die Kohle eingesteckt hätten.
     
    #128
  9. Raliwutsch

    Raliwutsch Pamperpilot
    Member

    Registriert seit:
    3. Feb. 2012
    Beiträge:
    490
    Danksagungen:
    15
    Ich möchte meine Werkstatt die ich letztens nach einigen Jahren des Misstrauens wieder nutzen musste negativ bewerten.

    Wir, das sind meine Frau, mein 3,5 monate altes Kind und ich, sind nach einem bemerkten Marderschaden ( mittelstarker Kühlmittelverlust) zu Volkswagen Automobile Hamburg- Harburg (ehemals Raffay) im Großmoorbogen in Harburg gefahren. Ich hatte per Internet einen Termin ausgemacht. Es gab auch eine Antwort, bei der mein Termin, aufgrund vollen Terminkalendern, verschoben wurde. Da es alles noch im Zeitlichen Rahmen lag war das OK, immerhin habe ich recht kurzfristig einen Tag vor dem Termin diesen reserviert.

    Da wir zeitlich eingespannt sind, und warten in diesem Autohaus normal zu sein scheint, diese mit eingeplant. Optimistisch wie ich bin dachte ich, das man mit einem Termin schneller/ besser/ mit weniger Wartezeit drankommt.

    Wie waren 10 Minuten früher als terminiert angekommen. Den neuen Passat angeschaut und 5 Minuten überbrückt. Daraufhin haben wir weitere 20 Minuten gewartet. In dem "Service Bereich" bei welchem man zu einem Werkstattmeister gehen kann (3 mögliche, nur einer da) hatten wir sehr offensichtlich gewartet. Immerhin kann man 2 Personen mit "Maxi-Cosi" nicht übersehen.
    gegen 10.45 Uhr kam dann endlich mal eine nette Rezeptionistin zu uns und hat sich dann mal erkundigt, wie uns geholfen werden kann.

    Der besagte Herr war ein Skoda-Verkäufer, der uns recht nett empfangen hat. Nur saß dieser nicht direkt in diesem Service Bereich, sondern hinter einer Wand im Skoda- Verkaufsbereich. Dort habe ich natürlich nicht nachgeschaut, da ich einen VW fahre. Nagut, VW-AG ... mir soll' s recht sein, Hauptsache der dicke wird repariert.

    Im Endeffekt hat mein Schaden die Garantie übernommen, nur die Motordämmmatte musste ich selbst zahlen ( 74 Euro Matte, !! 23 Euro Einbau!!--> 117 Euro mit Steuer!, NIE WIEDER!)

    Noch am selben Tag erhielt ich die Antwort, das der Kühler angeknabbert war und die die Garantie übernimmt... immerhin keine 150 Euro SB.
    Abholen konnte ich den Variant dann einen Tag später, da ich aber in Schichten arbeite war es mir erst 2 Tage später möglich.

    Ich habe dann bei Abholung keine Begehung und kurze Erklärung (Dialog-Annahme bzw. Abnahme) bekommen. Das finde ich sehr schade, da ich schon gern gesehen hätte, was repariert wurde. Ich habe mir dann die Spaltmaße angeschaut und einmal die Motorhaube geöffnet. Als Laie hätte ich auch die Glaskugel anschauen können. Ich habe dann nur die Kühlmittelflüssigkeit auf Füllstand kontrolliert.

    Ich bin die Tage schon im Dunkeln gefahren und fand die Xenonscheinwerfer eigenartig eingestellt. Nur war die Strecke kurz und in der Stadt. Ich habe mir erstmal nix dabei gedacht. Heute bin ich über Land gefahren und durfte erkennen, das die Scheinwerfer viel zu tief eingestellt, und die beiden "Hügel" nicht im Sichtfeld sind. Ergo sind die Scheinwerfer nicht eingestellt wurden. Da dies ein Sicherheitsrelevanter Aspekt ist, finde ich es umso verwerferlicher. Zu kurz?... Die Abgrenzung bei den Xenons sind schon sehr klar, so kann ich sagen, das die Grenze zwischen Hell und Dunkel ca. 10 - 15 m vorm Auto ist. Also knapp 3 Finger unterhalb des Horizont. Das ist wesentlich zu kurz! Bisher war die Grenze knapp am Horizont oder knapp drunter, aber nicht so man erkennt kaum die Fahrtstrecke.

    Jetzt muss ich wieder da hin und das einstellen lassen. Qualität ist anders!

    Raffay/ VW-Automobile HH- Harburg -> IHR SEHT MICH NIE WIEDER! 2. Chance vertan!
    -> Nur die Scheinwerfer müssen Die noch neu einstellen, auf deren Kosten! Da zahl ich keinen Heller!

    Fazit:
    Service: 2/5 Sternen (schlecht)
    - 20 Minuten warten lassen, mit Baby?-> absolutes NOGO!
    - keine Begehung nach Reperatur? -> schlecht!
    -nicht/ sehr sehr schlecht eingestellte Scheinwerfer?-> Sicherheitsrelevant, absolutes NOGO
    (bereits in der Vergangenheit)
    - Teilebestellung/ Ersatzteilservice: Hochnäsig , superlange Wartezeit (hab mal 'ne halbe Stunde warten müssen, KEINER anwesend, ohne Info... NIX!)

    Beratung: 3/5 Sternen (Durchschnitt)
    -23 Euro montage einer Dämmmatte? darauf wäre ich gern hingewiesen wurden!!! "117 Euro kostet die Matte" (hab mit 150 Euro SB gerechnet, hätte man auch in die Reperaturrechnung verrechnen können!-> Serviceabzug inklusive)


    Werkstattqualität: 1.5/5 Sternen (miserabel)
    - Scheinwerfer nicht eingestellt -> Sicherheitsrelevant!
    - nach Reperatur klappern ausserhalb höhe Getriebe-> bestimmt der Motorschutz nicht richtig remontiert oder anderes-> schlecht!

    EDIT:

    VW Telefonbefragung 2h nach Abholung? Nicht euer Ernst oder?!
    Das kotzt mich so an, das ich da nochmal hinmuss! *grrrrr* >:[
     
    #129
  10. Scimitar

    Scimitar Bastler
    Member

    Registriert seit:
    25. Apr. 2012
    Beiträge:
    279
    Danksagungen:
    31
    Ich bin jetzt seit fast 4 Jahren bei dem gleichen Autohaus, wo ich einst mein Schätzchen als Jahreswagen gekauft hatte, Kunde. Und ich muss sagen, auch ein sehr zufriedener Kunde!

    Volkswagen Automobile Berlin - Goerzallee 251

    Ich habe alle anfallenden Arbeiten dort machen lassen, vom Inspektions Service, Intervall Service, Marderschaden, über dem Turboladerdefekt und Steuerkettenproblem bis hin zum Einbau der Standheizung. Die Leute waren immer freundlich (Diaglogannahme und Terminvergabe), sehr zuvorkommend (Stellen der Kulanzanträge bei VW) und zuverlässig bei den versprochenden Rückrufen und Zwischenmeldungen. Jedesmal wenn ich mein Golf dort abgebe, werde ich gefragt, wie ich denn nach Hause komme und bekomme 2 kostenlose Tickets für Bus und Bahn in die Hand gedrückt (jeweils 6,80€ wert ein Ticket).

    Also ich bin rundum zufrieden, kann mich nicht beklagen! Gut, ist zwar teurer als in einer freien Schrauberbude, aber das ist es mir doch wert.
     
    #130
  11. Forti

    Forti Hilfebietender
    Member

    Registriert seit:
    18. März 2015
    Beiträge:
    104
    Danksagungen:
    12
    Bis jetzt alles super mit meinem Freundlichen. Aber unsere gute Beziehung wird ja gerade ganz aktuell auf die Probe gestellt. Mal sehen, was ich zu berichten habe, wenn die Problematik mit dem DSG nicht zu meiner Zufriedenheit aus der Welt geschaffen werden kann...dann wird sich zeigen, wie gut mein Freundlicher im Bezug auf Service und Kundenfreundlichkeit tatsächlich ist.
     
    #131
  12. insane4ever

    insane4ever Golfumbaufertigsteller
    Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    548
    Danksagungen:
    27
    Hallo zusammen, ich berichte euch mal so von meinen Besuchen in der VW Werkstatt. Wir haben dort 3Fahrzeuge in Betreuung.

    Mein Golf ist ja nun mittlerweile 5,5Jahre alt und jetzt hab ich gemerkt das diese Dämm Matte im Motoraum total runterhängt weil diese Nasen von der Nässe etc aufgequollen sind. Dann hab ich bei unserer Werkstatt angerufen und mich etwas beschwert weil das ja eigl ein totaler Mist ist wie das Ding konstruiert wurde. Die machten mir wenig Hoffnung das ich da iwas auf Kulanz bekommen könnte. Hab mich dann bei VW über diese Matte etwas aufgeregt und die haben mir dann gesagt sowas ist ihnen nicht bekannt und es wird geprüft. Nach ein paar Wochen bekam ich die Info das VW da nichts übernehmen würde, aber unsere Werkstätt würde die Hälfte der Kosten (ca 50€) übernehmen. Fand ich dann schon mal super.
    Jetzt war ich am Dienstag dort zum Austausch der Matte, Fehlerspeicher Auslesen wegen meiner Standheizung und Kontrolle der Scheinwerfer Einstellung. Als ich mein Auto abgeholt habe wurde mir dann mitgeteilt dass das Autohaus die Matte komplett übernimmt. Sowas nenn ich mal Service, bin echt zufrieden dort!
     
    #132

Diese Seite empfehlen