Wie seid Ihr mit eurem 1.4 TSI 160PS zufrieden ?

  1. Servusle

    Servusle Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    632
    Danksagungen:
    0
    Also im grossen und ganzen ist das Auto ganz nett, vom Verbrauch her, bin ich jetzt nicht direkt entäuscht aber ich hätte mir mehr erwartet bzw weniger ;-)
    Hab ihn mit 6 Gang Schaltung und fahre nicht wirklich schnell drehe nie hoch halte die Drehzahl so bei 2200 Umin, 25 km zur Arbeit und dann immer ein schnitt von 8.3 liter verfehlt die Werksangabe doch einiges.

    Dann ist wenn er gestartet wird und dann im Leerlauf läuft, hört man das er nicht richtig rund Läuft und man meinen könnte er hat Zündaussetzter. Wenn man da dann bei Leerlaufdrehzahl (auch wenn sie erhöht ist ) die Kupplung langsam kommen lässt, hackt oder es wird ganz ruppig, fühlt und hört sich nicht so schön an.
    Die Kraftentfalltung, egal ob bei Teillast oder Volllast fühlt sich auch so ungleichmässig an, spielt dabei auch keine rolle ob nur wenig drehzahl erhöht wird oder voll ausgedreht wird, ist nur unterschiedlich stark zu spüren.

    Habt ihr sowas auch schon bemerkt oder ist das bei euch nicht so ?
     


    #1
  2. chris51

    chris51 Golfumbauinteressierter
    Member

    Registriert seit:
    25. Aug. 2009
    Beiträge:
    162
    Danksagungen:
    0
    hmm das würde mich aber auch mal interessieren

    also leute schreibt schreibt
     
    #2
  3. Beatfanatika

    Beatfanatika ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    11. Sep. 2009
    Beiträge:
    1.015
    Danksagungen:
    1
    bin den scirocco gefahren mit 1:1 dem gleichen motor und konnte gar keinen deiner mängel feststellen.
    aber lass mich überraschen wies dann bei meinem golf wird. aber denke mal nicht viel anders.

    und der vebrauch ist doch i.o.
    zur zeit habe ich nen durchscnittsverbrauch von 13,4 liter auf 100 km. von daher sind 8 liter schonmal eine ersparnis.
     
    #3
  4. robs

    robs Modifizierer
    Member

    Registriert seit:
    8. Aug. 2009
    Beiträge:
    183
    Danksagungen:
    0
    ich habe nun meinen 1,4 TSI 118kw nun knappe zwei Wochen.
    Ich denke, ich kann Dir keinen direkten vergleich bieten, denn ich habe es mit dem DSG bestellt. Damit bin ich vollauf zufrieden, manchmal hat er allerdings beim Anfahren sowas wie eine Denksekunde. Fällt bei mir aber nicht so ins (Meinungs)Gewicht. Habe nun grade mal knappe 1650km aufm Tacho und der Verbrauch hat sich zur Zeit so bei knappe 7,9L im Drittelmix eingependelt. Ich hatte die Tage auch mal nen Hänger mit knappe 700kg Gewicht dran. Da war der Verbrauch dann auch gerade mal bei Ende 8L.

    Das er beim Kaltstart ein wenig unruhig startet und ein kleines unregelmäsiges "Rütteln" durch Auto geht, kann ich bestätigen. Ist aber so nach ner halben Minute Fahrt weg und ich höre im Stand den Motor nicht mehr. Ich könnt mir vorstellen, das es aus den Urtagen her kommt. Da drehte mein alter Scenic auch nach dem Kaltstart eine halbe Minute mit knappe 1000 Touren, bis er dann auch knappe 600-700 Umdrehungen zurück ging. Früher hat man bei den alten Autos ja den Choke gezogen, heute regelt das eine Automatik. Vielleicht ist es das.

    Sollte ich mich mit meiner Meinung nach irren, lass ich mich auch gerne steinigen ....Teeren und Federn, Nägel unter die Fußzehen treiben.
    Nur Zahnpastanamen geben, lass ich mir nicht
     
    #4
  5. Servusle

    Servusle Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    632
    Danksagungen:
    0
    Hallo... erstmal danke für eure Beiträge, hab schon gedacht ich schreib an ne Wand

    Als ich Probegefahren bin, hatte ich auch den Scirocco mit dem gleichen Motor und Getriebe, da konnte ich auch nichts derartiges feststellen, sonst hät ich ja da schon die ganze Sache angezweifelt.

    Ich bin mit dem Verbrauch von 8,5 Litern jetzt auch nicht Totunglücklich, das er an die Prospektwerte von 6.3 Litern nicht rankommt, war mir eh schon klar.
    Dennoch es sind fast 2 Liter Unterschied, und ich fahre normal zurückhalten vorrausschauend, seit ich meinen Golf habe. Das hatte ich vorher nicht gemacht und mit dem getretenen alten Fünfzylinder hatte ich ein Schnitt von ca 11 Litern für 20 Jahre unterschied nicht allzuweit voneinander weg.
    Naja, egal...das stört mich jetzt nicht so sehr...mich stört mehr die Laufkultur.

    Womit hast du 13.4 Verbraucht ?
     


    #5
  6. Servusle

    Servusle Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    632
    Danksagungen:
    0
    Hast recht, mit DSG ist der direkte Vergleich wahrscheinlich eher schwer. Das Du zufrieden bist, freut mich. Ich glaube auch das der Motor mit dem 7 Gang DSG am besten Harmoniert, hätte es auch dazugenommen, wenn ich mich nicht schon an der Finanziellen Schmerzgrenze bewegen würde.

    Genau dieses Schütteln meine ich, es fühlt sich für mich an als wären es zZündaussetzter. Das ist aber eigentlich nicht auf die Urtage zurückzuführen und die erhöhte Leerlaufdrehzahl nach Kaltstart ist normal, dient Hauptsächlich zur schnellern Erwährmung des Katalysators.
    Eigentlich müsste der bei 1000 U/min Leerlauf ja noch ruhiger laufen, also von dem Schütteln her mein ich.

    Und er entfaltet seine Kraft spürbar ungleichmässig in Schüben was ich eigentlich gerade von so einem Motor nicht erwarten würde, wenn man sich das Leistungsdiagramm anschaut.
    Hatte bei dem Scirocco mit dem gleichen Motor eine bessere ( gefühlte Beschleunigung und ansprechverhalten, wenn ich mich nicht täusche )
    Hoffe ja nicht das die den Vorführwagen gechipt haben

    Das sind bis jetzt so die Dinge die mich an diesem Auto am meisten stören.

    Möchte dieses Auto bzw Motor nicht schlecht reden, hoffe ja für alle und für mich, das ich diesbezüglich ein Einzelfall bin....denn das würde Hoffnung auf Besserung geben.
    Aber wenn Ihr auch sowas bemerkt habt, andere oder ähnliche Dinge festgestellt habt, würde ich mich freuen davon zu erfahren.

    Natürlich auch die Positiven erfahrungen, muss ja nicht immer nur über das Schlechte reden .

    mfg servusle
     
    #6
  7. chris51

    chris51 Golfumbauinteressierter
    Member

    Registriert seit:
    25. Aug. 2009
    Beiträge:
    162
    Danksagungen:
    0
    hmm scheinen ja nicht gerade viele zufrieden zu sein
    so wenig leute hier die den 160er haben
     
    #7
  8. TSI118

    TSI118 Guest

    Guten Morgen,

    habe den 118kwler mit DSG, Vrebrauch nach guten 3500km ist um 8 Liter. Wenn sparsam gefahren wird, komme ich locker unter 6 Liter, wenn ich bisschen spaß habe, dann werden es 9 - 11 Liter.

    Im ganzen finde ich den schon extrem sparsam!

    Motorruckeln, unruhiger Lauf, quietschende Wasserpumpe, alles hab ich nicht. Läuft seidenweich und ohne Probleme!

    PS: ein Scirocco geht nicht besser als der Golf...vom Gefühl her definitiv schneller, da flacher und sportlicher, aber auf Papier ist ein Golf schneller als ein Scirocco....z.B. V-Max 2kmh, besserer CW-Wert.

    der 1.4er in dieser Ausführung ist bisher der beste Motor den ich jemals gefahren habe! Von Lupo, bis S600 und Phaeton und Q7 zich Autos bewegt, keiner war so von der Charakteristik, agilität und sparsamkeit wie dieser 118kwler!
     
    #8
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Sep. 2009
  9. Mikestar

    Mikestar Beginner

    Registriert seit:
    11. Sep. 2009
    Beiträge:
    34
    Danksagungen:
    0
    #9
  10. Beatfanatika

    Beatfanatika ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    11. Sep. 2009
    Beiträge:
    1.015
    Danksagungen:
    1
    2.8 Audi 100 Quattro
     
    #10
  11. Beatfanatika

    Beatfanatika ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    11. Sep. 2009
    Beiträge:
    1.015
    Danksagungen:
    1
    ich hoffe mal das es bei mir auch der fall sein wird.
    gehe ich auchmal sehr stark von aus, da er ja noch nichtmal gebaut ist.
    bin da sehr optimistisch.
     
    #11
  12. Schumi15

    Schumi15 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    23. Sep. 2009
    Beiträge:
    10
    Danksagungen:
    0
    Ich kann TSI118 auch nur zustimmen.
    hab jetzt über 11000 km runter und das Ding läuft seidenweich.
    Der unrunde Motorlauf beim Kaltstart ist leider Stand der Technik und tritt selbst bei der neuen Daimler E-Klasse auf.
    Hab auch DSG und finde die Kombination ideal.
    Verbrauch je nach Spassfaktor zwischen 6,2 und11L . langfristiger Schnitt 8,0l.
    das Quietschen (ich habs nicht) kann ab sofort durch Tausch der Wasserpumpe behoben werden.
     
    #12
  13. TSI118

    TSI118 Guest

    das quietschen wird bald Geschichte sein, denn VW hat reagiert und es wird irgendwas von denen kommen in Sachen Austausch oder sonst was in dieser Richtung.

    @Schumi. WIe lang hält der unrunde Lauf den an? Ich habe nichts dergleichen, vielleicht ist es ja noch zu warm

    Bin sehr zufrieden, im nächsten Golf würde ich den Motor auch jederzeit nehmen. Hätte einen neuen S3 haben können bei dem Preis den ich für den 6er zahlen musste, wollte es aber nicht weil viele Faktoren für den Motor und halt allg. für den 6er sprechen
     
    #13
  14. Schumi15

    Schumi15 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    23. Sep. 2009
    Beiträge:
    10
    Danksagungen:
    0
    Das dauert ca. 30-40 Sekunden.Es kommt daher dass für die Euro 5 der Kat sehr schnell auf Betriebstemperatur kommen muss.
    Deshalb wird im Ausslasstakt kontrolliert eingespritzt und gezündet .
    Dadurch entsteht das Ruckeln und die vermeintlichen Zündaussetzer.
    Es ist sehr Unterschiedlich was man davon mitkriegt.
    Bei manchen Motoren merkt man gar nix, bei anderen dröhnt und scheppert der Auspuff sehr laut.
    Es gibt schon ein Update für das Motorsteuergerät. Bei mir hats eine Verbesserung gebracht.
    Es scheint auch ein bischen die Gaskurve des Pedals verändert zu sein.
    Ich kann damit gut leben,denn ich weiss dass das Technisch bedingt ist.
     
    #14
  15. GP-Wu

    GP-Wu Forenseele
    Member

    Registriert seit:
    22. Feb. 2009
    Beiträge:
    3.049
    Danksagungen:
    2
    wie ist den bei euch die abweichung von den hersteller verbrauchsangaben
     
    #15
  16. TSI118

    TSI118 Guest

    ach moment, ich glaube, ich weiß was du meinst...

    Bei mir Verhält sich der Motor anders. Habe eine Garage. Wenn ich den Motor anmache, dann geht die Drehzahl für 30 Sekunden auf ca. 1200upm, wenn ich die Garage zu mache, dann höre ich aus dem Auspuff knistern oder eine Art Fehlzündung!

    Nach genau 30 Sekunden geht die Drehzahl wieder runter auf normale 700 - 800 upm....Aber ruckeln etc habe ich überhaupt in keinster Art und Weise!


    Dieser Vorgang ist aber ganz normal. Er ist mittlerweile mein dritter VW Neuwagen und alle hatten es! Das ist aber keine Macke!
     
    #16
  17. kula-gti

    kula-gti Golfumbauinteressierter
    Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    154
    Danksagungen:
    0
    Das ist beim GTI nicht anders... wenn er kalt ist geht er auch für ne halbe minute auf höhere drehzahl...
     
    #17
  18. TSI118

    TSI118 Guest

    ein Versuch ist es Wert: lasse doch den Wagen 1 Minute stehen und fahre erst dann los. Berichte dann mal!
     
    #18
  19. Servusle

    Servusle Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    632
    Danksagungen:
    0
    Ich kann nur sagen das ich die Herstelleranganbe nicht mal anähernd erreicht habe.

    ist bei mir immer so um die 8 l bis 8.5 l

    von 6.3 Kombieniert also weit entfernt.
     
    #19
  20. SteveHo80

    SteveHo80 Wissbegieriger
    Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    81
    Danksagungen:
    0
    Ich bin mit dem Motor sehr zufrieden und empfinde die Kraftentfaltung gleichmäßig.
    Nach ca 2.000 km habe ich einen Durchschnittsverbrauch von 8,0l.
    Finde ich eigentlich nicht schlecht, aber die Abweichung von 27% mehr als die Herstellerangaben finde ich doch enorm.

    Ruckeln (an der Ampel, also bei Leerlaufdrehzahl, auch nach längerer Fahrt):
    habe ich in meinem Polo, 1,4l FSI (86 PS) Bj. 2001, also einer der ersten FSI Motoren von VW.
    Ich bin mir nicht sicher ob die Ursache dafür irgendwelche Verbraucher (z.B. Klimaanlage, Sitzheizung, etc.) sind, das Ruckeln also durch Ausgleichen der Drehzahl kommt, oder ob das Ruckeln durch Motorteile verursacht wird.
    Bei meinem Polo sind schon häufiger die Zündspulen (weil laut Diagnosegerät defekt) ausgewechselt worden, was zu einer Minimierung der Ruckler geführt hat.
    Was sich auch positiv ausgewirkt hat, war das Reinigen der Drosselklappe.

    Beim Golf habe ich bisher erst einmal ein sanftes Ruckeln im Leerlauf vom Motor her gemerkt, ansonsten läuft der aber ganz ruhig.
     
    #20

Diese Seite empfehlen