Wie seid Ihr mit eurem 1.4 TSI 160PS zufrieden ?

  1. tsi`ler

    tsi`ler Golfumbauinteressierter
    Member

    Registriert seit:
    1. Jan. 2010
    Beiträge:
    169
    Danksagungen:
    0
    ich danke Dir!!!
     


    #61
  2. Beatfanatika

    Beatfanatika ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    11. Sep. 2009
    Beiträge:
    1.015
    Danksagungen:
    1
    aber bekommen hab ich trotzdem nichts. trotz unzähliger fahrten.

    1) problem geschildert --> termin bekommen
    2) termin wahrgenommen --> "ist normal" "liegt an den temperaturen" "ja da gehen ruckartig alle klappen auf und dann quietscht das" "da ist nix" "völlig normal"
    3) nochmal zirkus machen. mit dem hinweis auf die tpi, mit der teilenummer im gepäck, mit der 1:1 problembeschreibung von vw. "das ist nicht normal." "der darf selbst bei - temperaturen nicht quietschen" "das ist definitiv das problem" --> termin bekommen
    4) termin wahrgenommen. doppelt fahrt, da ich ja auch wieder heimkommen musste.
    5) abholung. wieder doppelt fahrt. statement vom verkäufer "ja wir müssen das genau prüfen ob das wirklich daran liegt. nich das wir was umsonst austauschen" "ich werde mit dem kollegen nochmal sprechen" im grunde wusste er genau das er unrecht hat. habe ich daran gemerkt, dass er mich ständig unterbrochen hat.
     
    #62
  3. tsi`ler

    tsi`ler Golfumbauinteressierter
    Member

    Registriert seit:
    1. Jan. 2010
    Beiträge:
    169
    Danksagungen:
    0
    also in (mein golf forum) hat jemand geschrieben:

    Das Klacken ist ganz normal beim 103 KW TSI. Wenn du die Kupplung trittst und dabei auch noch aufs Gas gehst, wird die Magnetkupplung zum Kompressor geschlossen, damit dieser den nötigen Ladedruck erzeugen kann. Dies nimmst du als Klacken wahr. Wenn du stärker aufs Gas trittst, hörst du auch das turbinenartige Geräusch des Roots Gebläses. Tritt man im Stand aufs Gas, ohne die Kupplung dabei zu treten, wird der Kompressor nicht zugeschaltet und das Klacken entfällt.
    Das ist also kein Problem, sondern technisch bedingt.


    mhhhh
     


    #63
  4. Beatfanatika

    Beatfanatika ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    11. Sep. 2009
    Beiträge:
    1.015
    Danksagungen:
    1
    kann ja durchaus sein..

    wie gesagt. mir ists auch nicht aufgefallen.
    kann nur vom quietschen berichten ^.^
     
    #64
  5. Moranisse

    Moranisse Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10. Aug. 2010
    Beiträge:
    3
    Danksagungen:
    0
    will nun auch meinen Senf dazugeben.

    Ein Auto (vorallem mit DSG) mit Suchtfaktor!
    Aber für mein Geschmack steckt zu viel teuere Technik drin: Turbo + zuschaltbarer Kompressor, kleiner Motor mit hohen Drehzahlen und hohen Drücken und dann das DSG, Elektronik im Ölsumpf... hätte nicht den Mut mir sowas privat zu kaufen (meiner ist ein Firmenwagen). Spätere Reperaturen am Antriebsstrang, die sicher irgendwann kommen werden, werden sicher nicht billig sein.


    Motor & Getriebe:
    Beim Anfahren habe ich folgendes festgestellt: Gibt man Teillast (Gas "halb" durchgedrückt) bleibt das Getriebe im Gang und zieht aus niedigen Drehzalen "dieselartig" durch. dabei gutes Ansprechen hängt gut am Gas. Gibt man schlagartig Volllast ("Vollgas"), gibt es zunächst eine "Gedenksekunde" ohne nennenswerten Vortrieb, dabei wird der Motor auf Drehzahl gebracht und dann hochgeschaltet. Dieser verzögernde Ruck ist gewöhnungsbedüftig, die darauf folgende "Porscheartige" Kraftentfaltung wird durch das ASR in Zaum gehalten.

    Was es zum Golf sonst noch zu berichten gibt:

    Xenon:
    War vom Werk aus zu tief eingestellt! Das (echte) Kurvenlicht ist echt nett. Bei Fernlicht wird blitzschnell eine Blende weggeklappt und ist sofort da wenn man es braucht. Lichtkegel ist sehr scharf begrenzt, kein Streulicht wie man es sonst von Glühbirnen kennt. Sehr zu empfehlen!

    Sitze:
    Weder meine Frau, noch ich (beide recht lang) haben bis jetzt eine angenehme Sitzposition gefunden. Störend ist vor allem die Kopfstütze, die zu stark nach vorne geneigt ist. Ich finde die Seitenwülste auf der Sitzfläche etwas störend, vorallem wenn man (Tempomat) die Beine etwas zur seite nimmt. Beinfreiheit ist ausreichend vorhanden.

    Fahrwerk:
    Empfinde ich tadellos. Auf unbefestigten Strassen wird man allerdings vom ESP harsch zurechtgewiesen wenn man es zu doll treibt. Nicht mal leichtes driften darf man mehr...

    ~Moranisse
     
    #65
  6. Basti19801

    Basti19801 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    7
    Danksagungen:
    0
    Gibts eigentlich schon jemanden mit nem MJ 2011, der das Quietschen auch hat???
     
    #66
  7. Moranisse

    Moranisse Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10. Aug. 2010
    Beiträge:
    3
    Danksagungen:
    0
    Habe meinen (TSI 160PS DSG) vor genau einer Woche bekommen. Von klackern und quitschen habe ich nichts gemerkt. Motor ist eigentlich sehr leise, das enzige was in Vordergrund tritt ist das (dezente) Pfeifen des Turbos, man muss aber das Fenster aufhaben damit man es hört.

    Zur Zeit nervt mich nur die "Gedenksekunde" wenn man vom Motor volle Leistung anfordert ("Vollgas" mit/und ohne Kickdown).
     
    #67
  8. Basti19801

    Basti19801 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    7
    Danksagungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort. Das Pfeiffen ist für mich ein eher schönes Geräusch. Die Gedenksekunde hat mich bei der Probefahrt mit dem DSG auch genervt. Fands nicht viel angenehmer als in meinem Smart For Two.
     
    #68
  9. TSI118

    TSI118 Guest

    Der Turbo pfeift nicht, es ist der Kompressor

    Gedenksekunde gibts welche, weil es ein Aufgeladener Motor ist TDI fährt sich auch nicht anders, obwohl beim Twin diese wesentlich kürzer ist als bei einem TDI.....

    Abhilfe schafft ein Pipercross Filter, was man so ließt
     
    #69
  10. Moranisse

    Moranisse Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10. Aug. 2010
    Beiträge:
    3
    Danksagungen:
    0
    > Der Turbo pfeift nicht, es ist der Kompressor

    ...der Klimaanlage?

    > Gedenksekunde gibts welche, weil es ein Aufgeladener Motor ist

    Indirekt. Gas Getriebe schaltet erstmal zurück. und dann dauert es bis der Motor mit Drehmoment kommt. Warscheinlich geht die Momtorelektronik dabei sehr behutsam vor um nicht zu viel Schadstoffe zu produzieren.

    Abhilfe schafft da nur eine Umprogrammierung mon MCU und der TCU.

    ~Moranisse.
     
    #70
  11. TSI118

    TSI118 Guest

    MCU und TCU???

    Ok, das ist aber keine Gedenksekunde was du meinst Das ist eine typische ANgewohnheit von Automatikgetrieben

    Man kann ja auch manuell fahren
     


    #71
  12. Servusle

    Servusle Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    632
    Danksagungen:
    0
    ja klar ist es der klimakompressor, was denn auch sonst.
    Natürlich braucht ein turbomotor erst mal eine kurze Weile bis wieder volle Leistung anliegt, es muss ja erst wieder ladedruck aufgebaut werden. Das Getriebe hat da wenig damit zu tun da es bei einem schaltgetriebe auch nicht anders. Bei einem hubraum starken saugmotor ist das ganz anders der ist. Gleich da.1.4 Liter ist halt ohne Unterstützung ein krüppel von Motor.
     
    #72
  13. Kai_R

    Kai_R Hilfebietender
    Member

    Registriert seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    106
    Danksagungen:
    0
    Ich kenne das Geräusch von meinem 1,4 122 Ps. Das müsste eigentlich das Getriebe sein, das reingreift,.. Ich find das Geräusch total genial,.. hört sich so an, als ob son 6 meter langsam drehendes Rad in ein 4 meter Zahnrad greift und es antreibt,.. xDD

    Richtig mechanisch, wie du sagst^^

    Ich steh da voll drauf
     


    #73
  14. Kai_R

    Kai_R Hilfebietender
    Member

    Registriert seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    106
    Danksagungen:
    0
    Der Turbo muss nicht nochmal neuen Druck aufbauen,.. die Tsi´s haben ein "Umluftschubventil?" drin,.. Dieses Speichert den Druck bei wegnahme des gases und gibt es wieder in den Motorraum frei, wenn man wieder beschleunigt.

    Ich muss sagen, dass mein 122 in jeder Situation voll durchzieht. Wenn der wieder aufladen müsste, sagen wir bei 3,500 umdrehungen im 3ten Gang, müsste ein Turboloch entstehen, nachdem man vom Gas gegangen ist und wieder beschleunigt. Dem ist allerdings nicht so,.. Meiner zieht egal in welchem Gang von ganz unten bis nach ganz oben, ohne Leistungsverlust.

    Haut mich nicht, wenn ich was falsches gesagt habe,.. das mit dem Umluftschubventil hab ich mal wo aufgeschnappt, als die Frage zum Blow- Off aufkam.

    Übrigens, die Tsi´s haben auch eins drin,. .wenn man sich nen offenen Luftfilter einbaut, und diesen nach vorne an den ansaugschlitz vom Originalfilter fixiert, hört man es sehr deutlich,.. genauso wie ansauggeräusche beim beschleunigen,.. einfach Traumhaft^^

    Dezent, aber sehr gut wahrnehmbar
     
    #74
  15. Servusle

    Servusle Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    632
    Danksagungen:
    0
    Also das besagte Ventil verbessert vielleicht das ansprechverhalten etwas. Ich denke hauptsächlich wird es verbaut, weil es leisser arbeitet.
    Und kompackter schon am turbo dran. Die Luft braucht trotzdem einen Moment bis Sie auf den gewünschten druck verdichtet ist.
    Das hängt mit der Massenträgheit von der Luft und der drehenden Teile wie turbo und der Rest vom motor. Diese Verzögerung ist auf jeden Fall vorhanden, nur das empfinden ist bei jedem anders. Ich empfinde es als deutlich spürbar genau so wie ich es deutlich spüre wenn der kompressor abschaltet, diese ungleichmäßige kraftentfaltung ist für mich deutlich zu spüren, das nervt schon ein wenig.
     
    #75
  16. Kai_R

    Kai_R Hilfebietender
    Member

    Registriert seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    106
    Danksagungen:
    0
    Ôk, da kann ich nicht mitreden^^ Das ist wie der Fred schon sagt, euer 160 PS- Thema
     
    #76
  17. Servusle

    Servusle Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    632
    Danksagungen:
    0
    Bisher war ich mehr oder weniger zufrieden, nur jetzt nach dem meine 2. Wasserpumpe das quitschen anfängt mein turbolader kaputt ging und man uberall von Kolbenschäden hört würde ich mir wünschen ich hätte das Auto nie gekauft. Das kann sich ja keiner Leisten wenn das mal keine Garantie mehr zahlt und das alles in einem jahr und vor dem ersten kundendienst. Und wenn ich mir dann noch vorstelle ich hätte noch dsg...
     
    #77
  18. 2.0TDI

    2.0TDI Guest

    Also ich durft heut mal einen TSI im parkhaus beim einparken beobachten... ist das normal, dass der so pfeif- und quietschgeräusche macht, wenn man immer so ganz kurz nur gas gibt (einparken halt).

    fand ich schon irgenwie sehr... naja... unsportlich hab mir das ganz anders vorgestellt...
     
    #78
  19. TSI118

    TSI118 Guest

    ja sicher, so gehört sich das...ist der Kompressor Sportlicherer Klang ein vom GTI und von TDI's allemal
     
    #79
  20. renozeross

    renozeross Golfumbauplaner
    Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    348
    Danksagungen:
    1
    Also ich finde das Kompressorpfeiffen auch sehr geil. Und gebe gerne absichtlich so viel Gas das er pfeifft. Bzw. soviel Gas muss man dafür gar nicht geben, der kommt einfach schon so früh.

    Vielleicht hast Du aber auch das Wasserpumpen / Kupplungsquitschen gehört
     
    #80

Diese Seite empfehlen