Fehler Zusatzwasserpumpe

  1. Maulwurfgang1

    Maulwurfgang1 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    7. Nov. 2014
    Beiträge:
    1
    Danksagungen:
    1
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem Golf 6 2,0 TDI BJ 2011 95.000km und hoffe jemand kann mir weiter helfen....
    Letzte Woche leuchtete die Motorwarnleuchte bei mir also bin ich zur nächsten Werkstatt und die meinten die Zusatzwasserpumpe sei defekt.
    Gestern hab ich mein Auto abgeholt, Pumpe ist gewechselt und ich bin 300€ los.
    Bis dahin alles ok nur auf dem Heimweg nach ca. 30km leuchte die verdammte Motorwarnleuchte wieder auf. :-(
    Ich habe dann zuhause den Fehlerspeicher ausgelesen und er zeigte den Code P261A an, was ja schon wieder die gleiche Pumpe ist laut google. Ich habe jetzt die Befürchtung, dass wenn ich wieder zurück in die Werksatt fahre zu den 300€ nochmal so viel dazu kommt....
    Das jetzt die zweite Pumpe nach 30km kaputt gehen soll glaube ich kaum und ich zweifle auch daran das die erste kaputt gewesen sein soll...

    Hat jemand von euch eine Idee woran es liegen könnte?
     


    #1
  2. kornundsprite

    kornundsprite ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Sep. 2011
    Beiträge:
    1.243
    Danksagungen:
    102
    Was sagt die werkstatt?
    Du hast Garantie auf die Reparatur und die neue Pumpe
     
    #2
  3. Corri_82

    Corri_82 Bastler
    Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    276
    Danksagungen:
    26
    Ich hatte bei 90.000km mit BJ2009 sogar 100% Kulanz auf Teile und Material bekommen.

    Wie gesagt, du hast ja auf die neue Pumpe Garantie, geh zum Freundlichen und beschwere dich.
     
    #3
  4. ChrisR14

    ChrisR14 Show&Shine-Sieger
    Member

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    1.897
    Danksagungen:
    262
    Habe bei einem Kollegen das gleiche Problem.
    MKL leuchtet, Motor läuft aber ganz normal.
    Habe einmal ausgelesen und daraufhin gelöscht. Es waren 4 Fehler hinterlegt und die kommen auch alle wieder:
    Wir haben daraufhin mal in den SLP geschaut und festgestellt, dass der Kühlerlüfter und besagte Pumpe sich den Massepunkt am Scheinwerfer rechts teilen. Diesen haben wir überprüft - war aber tip top.

    Wenn man den Stecker vom Kühlerlüfter abzieht und dann nochmal Fehler löscht, bleibt es bei diesen 4 Fehlern. Wir vermuten nicht, dass beides auf einmal defekt ist. Wo ist denn diese Pumpe verbaut? Von oben haben wir sie nicht finden können. Der nächste Plan wäre, den Pumpenstecker abzustecken und zu schauen, ob dann der Kühlerlüfter-Fehler verschwindet.
     
    #4
  5. MOEDDA

    MOEDDA Tuning-Freak
    Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    865
    Danksagungen:
    208
    Nabend,

    schau mal nach ob du die Pumpe unter dem Ölkühler in Höhe der Ölwanne vorn am Motor finden kannst. Ganz grob gesprochen sollte sie dort zu finden sein.
    Wenn man den Unterfahrschutz demontiert hat, kann man sie eigentlich gar nicht groß Übersehen.

    Gruß MOEDDA
     


    #5
  6. MOEDDA

    MOEDDA Tuning-Freak
    Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    865
    Danksagungen:
    208
    Wieso auch immer hat er meinen Post von Oben Zweimal genommen
     
    #6
  7. ChrisR14

    ChrisR14 Show&Shine-Sieger
    Member

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    1.897
    Danksagungen:
    262
    Okay, also muss ich den Wagen mal auf die Bühne fahren.

    Sonstige Ideen zur Kombination dieser beiden Fehler? Ich war mir jetzt eig zu 99% sicher, dass das Kühlwasser die Elektronik der Pumpe geflutet hat und die daher nen Kurzen hat. Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher, da beim TE der Tausch der Pumpe in diesem Fall wohl unnötig war.
     
    #7
  8. MOEDDA

    MOEDDA Tuning-Freak
    Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    865
    Danksagungen:
    208
    Wenn du einen langen schmalen Arm haben sollte klappt es auch von oben, aber von Unten ist es auf jeden Fall einfacher.
    Kannst du die Pumpe über VCDS ansteuern?
    Neben einer defekten Pumpe, kommt mir noch die Idee eines Oxidierten Stecker an der Pumpe und eine defekte Sicherung (Sicherungsbox im Motorraum) spontan in den Kopf.

    Gruß MOEDDA
     
    #8
  9. GOLF6d

    GOLF6d Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    4. Feb. 2017
    Beiträge:
    1
    Danksagungen:
    0
    Hallo,

    habe so ziemlich dasselbe Problem wie der Themenstarter.

    Fehler 261A, Zusatzwasserpumpe.
    Gewechselt und dann 4 Monate Ruhe.
    Dann wieder gewechselt und 3 Monate Ruhe. Jetzt tritt der Fehler wieder auf...

    Weiß jemand, was das sein kann? Will nicht noch eine Pumpe kaufen.

    Danke
     
    #9
  10. soko123

    soko123 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    16. Okt. 2018
    Beiträge:
    1
    Danksagungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe das gleiche Problem mit der Zusatzwasserpumpe.

    Habe aber einen Golf 7 TDI Variant.

    Der Wagen war schon mehrmals in der Werkstatt.

    Angeblich wurde die Pumpe mehrfach getauscht.

    Weiß jemand was es sein könnte?

    Gruß

    Daniel
     
    #10

Diese Seite empfehlen