Motor Kosten Zahnriemenwechsel Golf plus 2.0TDI (110PS)?

  1. comfortliner

    comfortliner Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    21. Okt. 2010
    Beiträge:
    15
    Danksagungen:
    0
    Hallo, kann mir Jemand seine kostentechnischen Erfahrungen zum (erstmaligen) Austausch des Zahriemens eines Golf plus 2.0TDI (110PS) hier posten. Schön wäre eine Aufstellung geteilt in Arbeitszeit und Material. Einige Werkstätten meinten, dass könnte beim 2.0er Motor schwieriger sein und teurer!!?? Wäre Euch dankbar, wenn Ihr zusätzlich angebt, ob freie Werkstatt oder VW-Werkstatt. Gruß und Danke im Voraus
     


    #1
  2. MOEDDA

    MOEDDA Tuning-Freak
    Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    865
    Danksagungen:
    208
    Hallo,

    so Arbeitszeit Technisch liegen wir bei dem Zahnriemenwechsel so grob bei 3-4Std.. Je nach Lage und Std.-Lohn der Werkstatt kann man da zwischen ~85€-120€ die Stunde rechnen.

    Für den ersten Überblick rechne ich mal mit den ~Durchschnitt:
    Lohn : 3,5h x 105€ = 367,50€

    Teile: Zahnriemsatz ~410€
    Wasserpumpe ~85€
    Flachriemen ~35€
    Kühlmittel ~35€
    ---------------------
    Unterm Strich: 932,50

    Je nach Händler können die Preise abweichen. Der eine nimmt mehr der Andere nimmt weniger an Stundenlohn.
    Erfahrungsgemäß ließt man von Preisen von rund 800-1200€ für den Wechsel des Zahnriemen, in den div. Foren. Von daher sollte meine ca. Rechnung so grob passen.

    Am besten ist es, wenn du die Händler ansprichst und dir einen Kostenvoranschlag geben lässt. So kann man am besten Vergleiche.

    Gruß MOEDDA
     
    #2
  3. semo37

    semo37 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12. Jan. 2018
    Beiträge:
    9
    Danksagungen:
    0
    Hatte in ebay kleinanzeigen einen gefunden der das für 150 macht. Teile kriegste für 120 bei ebay

    Gruß
    Semih
     
    #3
  4. ChrisR14

    ChrisR14 Show&Shine-Sieger
    Member

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    1.897
    Danksagungen:
    262
    Schwarzarbeit ohne Gewährleistung. Ich glaube mehr muss man dazu nicht sagen. Wir reden hier nicht von einem risikolosen Filtertausch.
     
    #4
  5. semo37

    semo37 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12. Jan. 2018
    Beiträge:
    9
    Danksagungen:
    0
    Ja dann kann er gerne für ein 6t€ Auto gerne bei VW vorbeischauen und sich schön veräppeln lassen. Klar ist das Schwarzarbeit ohne Gewährleistung, doch wer sagt denn dass schwarze Mechaniker schlechter sind als VW Azubis im 3. Lehrjahr - muss jeder selber wissen.
     


    #5

Diese Seite empfehlen