Verbauch 1.2 TSI DSG (7-Gang)

  1. Mystique

    Mystique Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    11. März 2016
    Beiträge:
    9
    Danksagungen:
    0
    Da unser Kinderwagen mal ein bissl Auslauf brauchte sind wir über die Feiertage zu den Schwiegereltern mit dem Golf gefahren. Strecke war von Berlin nach Stuttgart (661km), gut beladen (Kofferraum voll, 2 Erwachsene, 1 Kind), die ganze Strecke mit Tempomat auf 120 km/h. Verbauch lag bei 6,3 L/100km. Passt das? Ich habe bei der Kiste kein Vergleich, da meine Frau den hauptsächlich in der Stadt fährt.
     


    #1
  2. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.634
    Danksagungen:
    492
    #2
  3. Mystique

    Mystique Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    11. März 2016
    Beiträge:
    9
    Danksagungen:
    0
    OK, die Seite kannte ist zwar schon, war da aber noch nie drauf. Wobei da jetzt alles Langzeitangaben zu sehen sind (20-70 Betankungen). Die Durchsschnittswerte sind aber halbwegs als grobe Richtung zu gebrauchen. Danke für die Info!
    Wollte ja nur mal einen Anhaltspunkt haben, da wir mit dem Golf noch nie solche Strecken gefahren sind. Nehme den zwar manchmal einen Tag mit zur Arbeit (kurze Autobahnstrecke) um ihn mal "frei zu brennen", da ist aber nix mit Beurteilung des Verbrauches.

    Bin von dem Nähmaschinchen schon bissl erstaunt, reicht im Prinzip auch. Wir haben auch alles locker mit bekommen. Mein Passat ist sonst auch immer voll, man nimmt einfach mehr mit wenn Platz nicht die erste Rolle spielt.
     
    #3
  4. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.634
    Danksagungen:
    492
    Klar reicht das Ding aus, besonders dann, wenn man häufig nur Landstraße fährt und es auf der AB bei solch niedrigen entspannten Geschwindigkeiten belässt. ´
    Man kann sich auch die einzelnen Profile und Betankungen anzeigen lassen, sodass man dann auch reine AB-Werte hat.

    Die Leistungsunterschiede machen sich dann bemerkbar, wenn man auf der linken Spur mitspielen möchte und Reserven beim Überholen auf der Landstraße bevorzugt, ohne einen "kalten" Motor in zu hohe Drehzahlen zu prügeln.
     
    #4

Diese Seite empfehlen