Dieselabgasskandal E189

  1. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509


    #21
  2. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509
    Die Zahlen für den Automarkt im Februar.

    "Den Trend nicht mitgehen konnte die Marke Volkswagen. Sie hat im Februar auf dem deutschen Automarkt einen Absatzeinbruch verzeichnet. Die Neuzulassungen schrumpften im Vergleich zum Vorjahr um 18,6 Prozent auf rund 42.500 Fahrzeuge. Der Marktanteil sank von 20,9 Prozent im Vorjahr auf nun 17,5 Prozent. In den ersten beiden Monaten des Jahres steht bei VW damit ein Absatzrückgang von 7,4 Prozent zu Buche."

    http://www.motor-talk.de/news/diesel-anteil-an-neuzulassungen-sinkt-weiter-t5962206.html
     
    #22
  3. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509


    #23
  4. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509
    #24
  5. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509
    Ich mag die DUH ja nicht unbedingt, dennoch hier ein weiterer Einblick zur "Unwirksamkeit" des Updates:
    http://www.motor-talk.de/news/vw-rueckruf-rechtswidrig-t5974449.html#!page=2

    Bericht von WISO (ZDF) für die Lesefaulen:
    https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/vw-abgastest-nach-nachruestung-100.html

    Das die anderen Hersteller die Grenzwerte auch nicht einhalten mal komplett außen vor gelassen.

    Bericht zum Konzernergebnis 2016:
    http://www.motor-talk.de/news/vw-pkw-schwach-skoda-und-porsche-stark-t5974285.html
     
    #25
  6. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509
    Damit es nicht langweilig wird, kommen die "Einschläge" zu Hauf:

    Razzia bei Audi in Sachen Abgasskandal, da die Software bzw. Wunsch nach einer solchen wohl den Ursprung gehabt haben soll (zuerst Geräuschreduktion): Grund ist Verdacht auf Betrug und strafbarer Werbung (jedoch für die amerikanischen Autos.. nicht die europäischen)
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/un...eln-wegen-dieselmanipulationen-a-1138848.html
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/un...-razzia-der-staatsanwaltschaft-a-1138825.html
    http://www.motor-talk.de/news/jahres-pressekonferenz-mit-nebengeraeuschen-t5975178.html

    Renault soll wohl auch kreativ gewesen sein in Sachen Abgastests:
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/...von-dieselautos-betrogen-haben-a-1138950.html

    Langweiliger und nicht informativer Artikel über den Touran eines Spiegelmitarbeiters, der davon zeugt, dass gänzlich nicht recherchiert worden ist (Lehrlaufdrehzahlanhebung, Häufigkeit der aktiven Reinigung). Falls der Autor für die Artikel noch mehr als einen warmen Büroplatz bekommt....
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/...s-volkswagen-rueckrufs-teil-11-a-1138690.html
     
    #26
  7. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509
  8. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509
    Für den interessierten Leser eine weitere Lektüreübersicht zu aktuellen Gerichtsurteilen.

    Einmal gegen eine Rechtsschutzversicherung, die sich weigerte die Prozesskosten zu zahlen:
    http://www.presseportal.de/pm/105254/3581218

    Musterverfahren der Aktionäre:
    https://www.anwalt.de/rechtstipps/v...prueche-im-musterverfahren-laeuft_101072.html

    VW bekennt sich in den USA schuldig:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/un...kswagen-plaediert-auf-schuldig-a-1138290.html

    Landgericht Köln (volle Rückzahlung ohne Nutzungskosten), vorliegende arglistige Täuschung:
    https://www.justiz.nrw.de/nrwe/lgs/koeln/lg_koeln/j2017/2_O_317_16_Urteil_20170302.html
    https://dejure.org/dienste/vernetzu...Köln&Datum=2017-03-02&Aktenzeichen=2 O 317/16

    "Ex-Richter" gegen Audi:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/so...erklage-gegen-audi-eingereicht-a-1139113.html
    Hier noch einmal der wichtigste Absatz des ganzen Artikels:
    "Denn für die Besitzer von Autos aus dem VW-Konzern tickt die Uhr: Am 31.12.2018 verjähren ihre Ansprüche. Fällt die höchstrichterliche Entscheidung erst nach diesem Zeitpunkt - was sehr wahrscheinlich ist - dann schauen all diejenigen in die Röhre, die auf eine Klage verzichtet haben."

    Eine Chronik von test.de zu den Urteilen des Abgasskandals:
    https://www.test.de/Abgasmanipulati...di-Antworten-auf-Ihre-Fragen-4918330-5038098/
     
    #28
  9. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509
    #29
  10. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509
    #30
  11. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509
    Damit es nicht langweilig wird:
    http://www.motor-talk.de/news/dieselskandal-kein-oeffentlicher-bericht-t5991609.html

    "Zudem wird VW nach den Worten von Pötsch keinen eigenen Bericht über die Ermittlungen veröffentlichen. Es wäre für das Unternehmen „unvertretbar riskant, jetzt einen eigenen Bericht darüber zu legen“.
    „Um es klar zu sagen: Einen solchen schriftlichen Bericht, weder einen Zwischen- noch einen Abschlussbericht, gab es nicht und den wird es nicht geben“, sagte Pötsch."

    Quelle: DPA

    Warum ist es riskant einen Bericht zu veröffentlichen, wenn alles mit rechten Dingen geschah und der Kunde in Europa sowie Deutschland nicht betrogen wurde und ihm kein Schaden zu teil wurde?
     


    #31
  12. Benni112

    Benni112 Golfumbauplaner
    Member

    Registriert seit:
    17. Okt. 2010
    Beiträge:
    686
    Danksagungen:
    62
    #32
  13. Robin

    Robin ¼-Meile-Fahrer
    Händler

    Registriert seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.062
    Danksagungen:
    116
    *gähn*

    Ich zitiere mich mal seber:

     


    #33
  14. Lanai

    Lanai Beginner
    Member

    Registriert seit:
    28. März 2017
    Beiträge:
    32
    Danksagungen:
    5
    Wie sieht's denn da jetzt aktuell aus?

    Macht es noch Sinn das Update weiter hinauszuzögern oder ist der Versuch das Ganze zu verhindern sowieso sinnlos?

    Hab auch nirgends gelesen dass wirklich schon jemand stillgelegt worden wäre..
     
    #34
  15. xtz660

    xtz660 Golfumbauinteressierter
    Member

    Registriert seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    172
    Danksagungen:
    33
    Hinauszögern macht m.E. Sinn! Ich jedenfalls werde so lange es geht das Update nicht machen lassen. Das Risiko das der Wagen nach dem Update Probleme bekommt ist mir viel zu groß.
     
    #35
  16. Robin

    Robin ¼-Meile-Fahrer
    Händler

    Registriert seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.062
    Danksagungen:
    116
    Wieso "hinauszuzögern"? Bisher ist es kein Zwang oder ähnliches.
    Von daher?
     
    #36
  17. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509
    Bitte nachlesen, wie es bei euch in Österreich gehandhabt wird. Die Schweizer sind da meines gefährlichen Halbwissens nach auch etwas stringenter als hier in D.
    Ich persönlich habe es nicht machen lassen, habe nicht vor es machen zu lassen und werde weiterhin abwarten. Urlaubsbedingt muss ich mich auch erst wieder über die aktuellen Sachstände informieren, was es an Urteilen gab, etc.
     
    #37
  18. xtz660

    xtz660 Golfumbauinteressierter
    Member

    Registriert seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    172
    Danksagungen:
    33
    Leider darf das Kraftfahrt-Bundesamt die Daten der vom Abgasskandal betroffenen Fahrzeuge an die örtlichen Zulassungsstellen weitergeben. Dies hat das OVG Schleswig übereinstimmend mit der Vorinstanz entschieden. Was letztlich die Zulassungsstelle mit den Daten macht bleibt abzuwarten. Aber wirklich aufmunternd ist das Urteil nicht den der Weg zur Stilllegung ist wieder etwas fortgeschritten.

    https://www.wbs-law.de/verkehrsrech...der-autos-duerfen-weitergegeben-werden-75203/
     
    #38
    Zuletzt bearbeitet: 2. Okt. 2017
  19. Robin

    Robin ¼-Meile-Fahrer
    Händler

    Registriert seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.062
    Danksagungen:
    116

    Kann ja. Und was soll dann passieren?
    Gesetzliche Grundlage? Für was genau wäre dann auch inetressant .

    Faktisch kann die Zulassungstelle mit aktueller Gesetzeslage auch nichts machen.
    Gab es letztens erst wieder eine Aussage eines Anwaltes dazu.
    Im Fall der Fälle ist eine simple Richterliche Verfügung gegen diese Leute ausreichend.

    Man kann nicht aus Willkür gegen bestehende Gesetze/Zulassungen und geltendes Recht verstoßen.
    Auch nicht als "Behörde".

    Das angeführte Argument - "gemäß § 5 Abs. 1 Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) in eigener Zuständigkeit" durch die Zulassungsbehörde - ist in dem Fall zudem nicht zutreffend.
    Die "Abschaltvorrichtung" an sich ist nämlich nicht verboten, diese greift nur zu früh, zu oft und wie immer man das nennen möchte.
    Die PKW haben so eine Zulassung erhalten.
    So lange diese nicht individuell wiederrufen wird, ist der Wagen mit dieser "Software" immer noch Gesetzeskonform.
    Individuell wiederrufen setzt dann wieder eine Grundlage vorraus, die begründet sein muss und den Gesetzen entspricht.

    Den würde JEDER der Wagen wieder erfüllen, da die Messmethode laut GESETZ nicht anders ist als am Tag der Zulassung.
    Die Katze beisst sich in den Schwanz.

    So lange also nicht vorn in der Kette angefangen wird, ist hinten nichts anders wie vor 10 Jahren.
     
    #39
  20. derB

    derB Beginner

    Registriert seit:
    25. Juli 2016
    Beiträge:
    25
    Danksagungen:
    3

Diese Seite empfehlen