Erste Inspektion / Zweite Inspektion

  1. Raliwutsch

    Raliwutsch Pamperpilot
    Member

    Registriert seit:
    3. Feb. 2012
    Beiträge:
    489
    Danksagungen:
    15
    Naja solange ich noch in der Garantiezeit bin wollt ich das da machen lassen... ab Februar Isser abbezahlt dann sehen die mich mow. Nicht mehr wieder! Freie Werkstätten können das günstiger und genauso gut.

    Bezahlen muss ich leider so oder so.... ist ja schon gemacht. :/
     
    #481
  2. ts61

    ts61 Guest

    hey leute habe auch ein angebot hier vorliegen.

    würde gerne mal eure meinung dazu hören

    Mein Fahrzeug: Golf VI GTD baujahr 04.2012



    60.000 km inspektion (laut vw servicemensch "GROßE Inspektion)

    299€ brutto soll ich zahlen (bei selbst angeliefertem öl welches ich im netz für ca 40 € kriegen werde)

    ich kriege wohl 25 % Teile Rabatt.

    ist das in Ordnung?

    danke schonmal
     
    #482
  3. Jimmy

    Jimmy ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.208
    Danksagungen:
    90
    Bei mir steht demnächst die 80000er Inspektion an.
    Weiß jemand, was alles erneuert/getauscht werden muß ?
    Zündkerzen, Bremsflüssigkeit usw. ?
    Der Golf ist im Mai seit 2 Jahren in meinen Besitz. Beim Kauf des Wagens wurde vor der Übergabe ein Ölwechsel gemacht
     
    #483
  4. kornundsprite

    kornundsprite ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Sep. 2011
    Beiträge:
    1.243
    Danksagungen:
    102
    Zündkerzen sind eigentlich bei 60.000 oder nach 4 Jahren dran. Sollte bei dir also längst gewesen sein.
     
    #484
  5. Jimmy

    Jimmy ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.208
    Danksagungen:
    90
    Mein Service ist/war bisher lt. Bordcomputer nicht fällig gewesen, deshalb wurde es bisher nicht gemacht.
    Okay, Zündkerzen...
    Was noch ?
     
    #485
  6. kornundsprite

    kornundsprite ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Sep. 2011
    Beiträge:
    1.243
    Danksagungen:
    102
    Wenn die Zündkerzen nicht nach 4 Jahren, oder 60.000km getauscht wurden, dann ist es jetzt spekulativ zu schreiben, was an deinem Wagen gemacht werden muss. Scheinbar ist der ja nicht nach Plan gewartet worden.
    Fahr mit deinem Servicceheft zu VW und lass dir ein Angebot geben, dann weißt du es sicher.
     
    #486
  7. Jimmy

    Jimmy ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.208
    Danksagungen:
    90
    Doch ist er. Scheckheft gepflegt. Letzter Eintrag ist von Mai 2013 (Fahrzeugübergabe an mich mit 55700 KM)
     
    #487
  8. kornundsprite

    kornundsprite ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Sep. 2011
    Beiträge:
    1.243
    Danksagungen:
    102
    Die Zündkerzen können natürlich auch bei weniger als 60.000km gewechselt worden sein, wenn der Wagen da schon 4Jahre alt war.
    Das ist hier aber so wirklich nur Spekulation. Es macht Sinn das nach Serviceplan machen zu lassen.
     
    #488
  9. Raffi

    Raffi Golf-Tieferleger
    Member

    Registriert seit:
    8. Feb. 2013
    Beiträge:
    223
    Danksagungen:
    28
    Tach
    so,meine ersten Intervallsercis den ich selber bezahlen muste habe ich nun auch hinter mir
    der erster wurde noch vom VW Haus bezahlt

    Golf hat nun fast 20.000 Km hinter sich

    War aber nun bei einer Freien Werkstatt
    Bin halt Lipper*gg*

    Intervallvservice nach Herstellerangaben
    Ölwechsel mit Öl von denen
    Staub- und Pollenfilter gewechselt
    Bremsflüssigkeit gewechselt

    Das ganze für 180 Eur ink Märchensteuer
    Finde wenn ich mir die anderen Preise hier angucke Preislich gut
     
    #489
  10. Jimmy

    Jimmy ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.208
    Danksagungen:
    90
    Hab nochmal im Serviceheft geschaut. Zündkerzen wurden bereits bei 55700 Km gewechselt.
    Hab mir gestern einen KVA von VW geben lassen zwecks o.g. Inspektion.
    Die wollen 462 Euro haben. Damit ist klar, dass ich die Inspektion in einer freien Werkstatt machen lasse. KVA muß ich mir dafür noch holen.
     
    #490
  11. m.schnidden

    m.schnidden Geselle
    Member

    Registriert seit:
    23. März 2015
    Beiträge:
    404
    Danksagungen:
    78
    Es gibt kleine und große Inspektionen. Die kleine liegt so um die 200 und die große um die 300. Ich hab noch. Einen großen Klimaservice gemacht, da waren es trotzdem keine 400€. Kommt auch drauf an, ob DSG und Longlife Öl etc. Ich mache meinen Service schon wegen der Werksgarantie bei VW. So habe ich zumindest Chancen auf Kulanzübernahme seitens VW. Eine freie Werkstatt könnte sich hier negativ auswirken. Ich habe dort sogar Bremsflüssigkeit wechseln lassen, weil es billiger als bei "Discounterwerkstätten" war. Aber jeder wie er will.
     
    #491
  12. Jimmy

    Jimmy ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.208
    Danksagungen:
    90
    Garantie habe ich keine mehr. DSG-ÖL wird lt. KVA nicht getauscht. Nur Pollenfilter, Luftfilter, Ölwechsel (Longlife), Ölfilter.
    Dann steht da noch Inspektionsservice+ Keine Ahnung was sich darin alles befindet. Ist wohl nur der Std.-Lohn
     
    #492
  13. Heinz

    Heinz Akzent-Setzer
    Member

    Registriert seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    1.686
    Danksagungen:
    75
    Leute guckt euch den Serviceplan im Heft an,steht alles drin ,was gemacht werden soll.
     
    #493
  14. Jimmy

    Jimmy ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.208
    Danksagungen:
    90
    Hey Leute,

    hab am Freitag inspektion bei mir machen lassen. Aber nicht bei VW, sondern bei Premio-Service.
    Problem ist nun, dass sie meine Service-Anzeige im BCM zurück gesetzt haben, aber dort steht nun, dass ich in 15000 Km oder in 372 Tagen wieder Inspektion machen muß. Ich habe aber Longlife und demnach müßte ich erst in 30000 Km wieder zur Inspektion.

    Lt. Premio-Service wurde die Anzeige lt. VW-Vorgabe zurück gesetzt. Kann ja aber nicht stimmen. Anders zurück setzen können sie es angeblich nicht. Als ich dann zu VW gefahren bin um dort die Anzeige im BCM zurück setzen zu lassen, haben die sich geweigert, weil der Service nicht dort gemacht wurde. Lt. VW hat Premio-Service dann das falsche Gerät, wenn sie nicht auf Longlife zurück stellen können.

    Was mache ich nun ? Meint ihr, jemand mit VAG-COM kann mir die Anzeige richtig zurück setzen ?
    P.S.: Seit die Anzeige auf 15000 Km zurück gesetzt wurde, bin ich ca. 200 Km gefahren. Aber die Anzeige steht noch immer bei 15000 Km. Müßte doch mitlerweile bei 14800 Km stehen, oder ?
     
    #494
  15. MOEDDA

    MOEDDA Tuning-Freak
    Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    864
    Danksagungen:
    208
    Tach,
    welches Öl hast du den bei Premio bekommen? Wenn es nicht nach der LL-Norm ist, ist deren Aussage zur Anzeige lt. VW-Vorgabe richtig. Aber im Normal Fall können die auch den LL-Service ordnungsgemäß zurücksetzen.

    Aber such dir am besten jemanden der VCDS hat und sich mit dem Thema auskennt

    Gruß MOEDDA
     
    #495
  16. ChrisR14

    ChrisR14 Show&Shine-Sieger
    Member

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    1.895
    Danksagungen:
    261
    Hatte auch letztens jemanden, der den Ölwechsel bei Vergölst hat machen lassen. Dort wurde 5W-40 eingefüllt und Service im MMI zurückgesetzt (war ein A1). Bei Audi gibt es ja wie bei VW ab MJ15 zwei Timer, die gleichzeitig laufen:
    1: Ölwelchsel entweder dyn. 30tkm/730 Tage ODER fix 15tkm/365 Tage
    2: Inspektion immer fix - 30tkm/730 Tage

    Die Inspektion konnte Vergölst nicht zurücksetzen...angeblich wäre ihr Bosch Tester noch nicht kompatibel. Der A1 ist so seit 2011 auf dem Markt... Traurige Vorstellung

    Festintervall ist natürlich gut um die Nachfrage anzukurbeln. Beim TSI machst du mit dem Festintervall aber definitiv auch nichts falsch und hast unter Umständen dafür ein längeres Steuerketten-Intervall.

    -> Schau mal auf deine Rechnung, welches Öl verwendet wurde. Mit VCDS kannst du das Intervall wieder auf Longlife stellen.

    Der Vollständigkeit halber hier die Liste für den Intervallservice + Bremsflüssigkeit und Luftfiltereinsatz(Teilekosten):
    3,2 Liter Mobil1 ESP Formula 5W-30 Longlife 3 = 22,40 €
    1 Liter VW orig. Bremsflüssigkeit = 14 €
    1x Ölfilter 030 115 561 AN = 8,50 €
    1x Luftfiltereinsatz = 17 €
    1x Innenraumfilter Aktivkohle 1K1 819 653 B = 12,99 €
    Summe: 74,89€
     
    #496
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2015
  17. Jimmy

    Jimmy ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.208
    Danksagungen:
    90
    Hab das Öl selbst mitgebracht und es war LL 5W30.
    Die Anzeige im BCM steht noch immer bei 15000 Km, aber die Tage weden immer weniger. Sprich am Freitag bei der Instektion waren es noch 372 Tage und nun nur noch 370 Tage
     
    #497
  18. ChrisR14

    ChrisR14 Show&Shine-Sieger
    Member

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    1.895
    Danksagungen:
    261
    Das wird aber nicht im BCM sondern im Kombiinstrument gespeichert.
    Wenn das so ist, einfach bei einem VCDS User, der sich ein wenig auskennt, umstellen lassen.
    Es müssen mindestens 3 Anpassungskanäle geändert werden.
     
    #498
  19. Tony83

    Tony83 Variantfahrer
    Member

    Registriert seit:
    21. Sep. 2013
    Beiträge:
    421
    Danksagungen:
    69
    Lass es doch so, hau die Plörre nach 15tkm raus und fahre anschließend immer 5W40 mit Addinol und max. 15tkm/1Jahr... Dein Motor wird es Dir danken

    Ps. Wenn Longlive zurück gesetzt wird mit z.B VCDS dann dauert es auch knapp 500km bis er anfängt rückwärts zu zählen...
     
    #499
  20. Jimmy

    Jimmy ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.208
    Danksagungen:
    90

Diese Seite empfehlen