GTD Downpipe Eigenbau

  1. ChArmin

    ChArmin Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    11
    Danksagungen:
    1
    Hallo Leute!

    Da ich jetzt vor dem Problem stehe, dass mein Partikelfilter so gut wie zu ist, werde ich mir gleich eine Downpipe anfertigen.
    Diese wird folgende Eckdaten haben:
    - der Blechbördel, Anschluss zum Abgasgehäuse wird durch eine gedrehte Version aus Edelstahl ersetzt
    - durchgehender Rohrdurchmesser von 60,3x1,5
    - inkl. Flexrohr
    - Originallänge
    - Anschluss für Lamdasonde und Temperatur
    - ohne Partikelfilter und die dazugehörigen Druckanschlüsse

    Falls genug Interesse besteht, könnte ich euch diese als einbaufertige Version anbieten.
     


    #1
  2. Robin

    Robin ¼-Meile-Fahrer
    Händler

    Registriert seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.053
    Danksagungen:
    116
    Gibts fertig zu kaufen.
    Und wenn schon DPF Ersatz, würde ich mit 70mm ab Lader fertigen.
    Und die Anschlüsse solltest Du alle ruhig mit einbringen.
     
    #2
  3. ChArmin

    ChArmin Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    11
    Danksagungen:
    1
    Klar gibts fertig zu kaufen, nur meiner Meinung nach sind das alles Wucherpreise.
    400€ aufwärts für knapp eineinhalb Meter Rohr. Die spinnen ja.
    Warum grad 70mm? Laderauslass hat 47mm Durchmesser und der Rest der AGA ist auch in 60mm
    Wenn dann schon 76mm und das von Lader bis Endrohr.
     
    #3
  4. Robin

    Robin ¼-Meile-Fahrer
    Händler

    Registriert seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.053
    Danksagungen:
    116
    76mm. Bei der 2.0 Luftpumpe? Ahja.

    Komisch, ich habe 70mm ab Lader, und das reicht für 250PS dicke aus.
    Zumal 76mm unter dem Wagen an einigen Stellen mehr als eng wird.
    76mm fahre ich selbst im 3.0 grad mal, aber das kann ja jeder selber entscheiden.


    Und, 400€ sind nicht nur für ein 1,5m Rohr.
    Sondern für Rohr, Knie, Anschluss-Flansch, Flexrohr und Arbeitszeit.
    Wenn man das aufrechnet, sind 400€ völlig OK.
    Aber auch das ist nur meine Meinung.
     
    #4
  5. ChArmin

    ChArmin Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    11
    Danksagungen:
    1
    Grundsätzlich 76, nicht grad beim GTD da hast du recht. Auch bei keinem anderen Diesel
    Hab die Teile alle bestellt und die Kosten mir Ca. 100,- also warum soll ich was kaufen, wenn ich's selbst bauen kann?!
    Und um sehr genau zu sein, bekommt man die downpipe unter 450,- exkl. Versand in einer annehmbaren Qualität nirgends. Außerdem sollte man die Kirche im Dorf lassen und die Preisgestaltung generell auf diesem Markt humaner ansetzen. Ich persönlich finde 300,- einen ordentlichen Preis für Diese downpipe. Ein Auspuffbauer in meiner Nähe zum Beispiel wollte für eine komplette AGA in 76mm unterm Polo 1,8 Turbo 1800,-- Euro haben- irrsinnig so was. Hab sie schlussendlich selbst gebaut und das hat in Summe 600,-- gekostet
    Das is widerum meine meinung
     


    #5
  6. Robin

    Robin ¼-Meile-Fahrer
    Händler

    Registriert seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.053
    Danksagungen:
    116
    Wenn Du das so sagts *gg*
     
    #6
  7. sommerfahrer

    sommerfahrer Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    14. Apr. 2017
    Beiträge:
    2
    Danksagungen:
    0
    Lässt sich ja eigentlich auch relativ einfach selbst montieren, in Reparaturleitfaden oder Werkstatthandbüchern sollte man hier auch als "Laie" fündig werden.
    Hast du dich jetzt für die Fertiglösung entschieden?

    MfG
    sommerfahrer
     
    #7
  8. ChArmin

    ChArmin Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    14. Dez. 2015
    Beiträge:
    11
    Danksagungen:
    1
    Der Ausbau hat zwar etwas länger gedauert, da erstens die Schraube der V Band Schelle dermaßen festgesessen war, dass ich die Schelle aufschneiden musste (Schaden im Wert von 8,-- *g*) und zweitens ich den Ausbau auf meiner Montagegrube durchgeführt habe.
    Denn ohne Lösen der Motorbrücke hat man keine Chance den Partikelfilter raus zu bekommen. Musste sogar die Motorbrücke etwas nach unten ziehen, damit der DPF ohne Beschädigung des unteren Temperaturnehmers raus ging.
    Der Bau der Downpipe bzw. anpassen und fertigen, verlief eigentlich problemlos und kostete im Endeffekt ca. 150,--
    Das Interessante kam danach- bei der Probefahrt: weißer Rauch ohne Ende!!! Der Vorbesitzer des Wagens war anscheinend bei einem richtig "kompetente" Tuner. Wahnsinn was der DPF alles schlucken musste.
    Nach der Softwareoptimierung überhaupt kein Rauch, top Leistung, top Verbrauch und das mit knapp 200 Pferden.
     
    #8
  9. Robin

    Robin ¼-Meile-Fahrer
    Händler

    Registriert seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.053
    Danksagungen:
    116
    Den baut man vorher ab, da muss man dann auch "keine Motorbrücke" lösen (was immer das ist)

    Das ist weder interessant noch liegt das am Tuner.
    Das ist NORMAL wenn der DPF raus ist, und diese nicht DEAKTIVIERT ist. Wenn er dann grad regeneriert, knallt er hinten Wolken raus ohne Ende. -> normal!
     
    #9
  10. ChrisR14

    ChrisR14 Show&Shine-Sieger
    Member

    Registriert seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    1.897
    Danksagungen:
    262
    Ganz ehrlich: Hoffentlich legt man dir den Wagen still.
     
    #10
  11. Robin

    Robin ¼-Meile-Fahrer
    Händler

    Registriert seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.053
    Danksagungen:
    116
    löl
     
    #11

Diese Seite empfehlen