Zeigt her eure Golf-Vergangenheit

  1. fusselkoordinator

    fusselkoordinator ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    4. Sep. 2012
    Beiträge:
    1.118
    Danksagungen:
    62
    Zum Anlass des 40 jährigen Jubiläums des Golfes ist es eine schöne Möglichkeit euren Golf inkl. Gesamtlaufleistung und Kurzbeschreibung inkl. Vorgänger falls es einen gab hier zu präsentieren. Eine Anteilnahme ist eine schöne Ehre.

    Ein Hoch auf auf die nächsten 40 Jahre.
     


    #1
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2014
  2. Andreazzz

    Andreazzz Akzent-Setzer
    Member

    Registriert seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.681
    Danksagungen:
    52
    Meine erste Begegnung mit dem Golf war 1984 anläßlich meiner Fahrschulstunden (ist ja dann auch ein Vorgänger ), irgendwo gibt´s sogar noch ein Bild, nachdem mir ein Omnibus in die Seite gefahren war. Danach gab´s dann einen neuen Jetta mit gleicher Maschine für die Fahrschule.
    Das war damals ein giftgrüner Golf 1 mit Automatik und 50 PS-Dieselmaschine, mit dem ich bei der Fahrprüfung auf Anraten des Prüfers sogar einen Überholvorgang auf der Autobahn abbrechen musste: "Ich glaube Ihnen auch so, dass sie das können!"
    Ich hatte mir damals eigentlich geschworen, niemals in meinem Leben einen Golf zu kaufen...
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2014
  3. baddy85

    baddy85 Wissbegieriger
    Member

    Registriert seit:
    13. Feb. 2014
    Beiträge:
    84
    Danksagungen:
    4
    Meine erste golferfahrung war ebenfalls in der Fahrschule .. 2003 .. Ein weißer golf IV .. 1.9 SDI mit sagenhaften 75 ps

    Danach kam für mich ein Opel Corsa b .. Danach ging's zurück ins vw-Regal mit einem 2003er Skoda Fabia .. Der hat mir (hab ihn mit 1500km auf der Uhr von Opa übernommen) insgesamt knapp 160.000km treue Dienste geleistet und rollt auch jetzt noch in Berlin ..

    Seit Ende Februar hab ich jetzt meinen golf VI .. Hatte da knapp 61.000 auf dem Zähler und jetzt sind es schon etwas über 63.000 .. Schönes Auto, was mir -hoffentlich- ebenso lange wie sein Vorgänger treue Dienste leisten wird
     
    #3
  4. Highliner-TDI

    Highliner-TDI Guest

    Wie auch meine Vorredner kam erst ein Golf in der Fahrschule, ein Golf 5 mit dem 2.0 TDI und 140 PS. Dann drei kleine Brüder vom Golf, ein Polo 86c und zwei Polo's 9n3.
    Danach ging es zum ersten eigenen Golf, ein IVer Variant mit dem 1.9er TDI und 131 PS und nun der jetzige 6er mit dem 2.0 TDI und 140 PS.

    Ich denke zum Marktstart des Golf 8 werde ich wieder wechseln und mir diesen zulegen.
     
    #4
  5. klitsch89

    klitsch89 Guest

    Auch ich hatte meine ersten Erfahrungen mit einem Fahrschul-Golf. Allerdings ein Golf 4, weil der Golf 5 dank Heckschaden in der Werkstatt war. Später bekam ich dann wieder den Golf 5 mit 1.6 Liter Sauger und Gasanlage. Fürchterliches Teil. Denn dank dem Heckschaden gab's ständig Probleme mit der Gasanlage im Kofferraum, weswegen der Wagen oftmals im Notlaufprogramm unterwegs war. Das bedeutete, dass die Karre gedrosselt wurde. Was die Sache besonders schön gemacht hat: Ich habe direkt den Anhängerführerschein mitgemacht. Der Anhänger wog 1,2 Tonnen (mit Auflaufbremse). Diesen Hänger mit dem Golf im Notlaufprogramm zu ziehen war die Hölle

    Nach dem es dann für 3 Jahre zwei Ford's waren ging es anschließend über einen Seat Ibiza 1.9 TDI zum Golf 6 GTD. Mit dem 6er bin ich endlich bei einem Auto angekommen, dass richtig Spaß macht Wobei der Ibiza mit seinem spritzigen Pumpe-Düse Aggregat auch kein lahmes Ding war.
     


    #5
  6. Corri_82

    Corri_82 Bastler
    Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    276
    Danksagungen:
    26
    Hi,

    ich hatte in der Fahrschule nen BMW E46 323i, also keinen Golf...

    Der Erstkontakt war dann mein erstes Auto Golf 2 55 PS in alpinweiß mit Zender 14 Zoll Alus

    Dann kam:
    VW Corrado 1995 2.0 8V 115PS
    Audi Coupe 1995 2.8 174PS
    Und jetzt fahre ich meinen

    6er GTI
     
    #6
  7. fusselkoordinator

    fusselkoordinator ¼-Meile-Fahrer
    Member

    Registriert seit:
    4. Sep. 2012
    Beiträge:
    1.118
    Danksagungen:
    62
    Mein Fahrschulauto war auch ein Golf 5 TDI mit 90 PS und ich wusste schon da "VW Golf ist später mein Ziel" Anschließend fuhr ich einen Mitsubishi Colt und bin dann nach einem Jahr zu VW gewechselt mit meinem Golf 3 60 PS, nachdem meine Familie mit dem T4 und Seat Ibiza auch zum VW Konzern schnappten. Und heute fahre ich meinen Golf 6 also würde ich behaupten bisher habe ich alles richtig gemacht.
     
    #7
  8. Turbotreter

    Turbotreter Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    8.756
    Danksagungen:
    509
    In der Fahrschule hatte ich nur Wagen aus dem Konzern (Octi mit dem 1.6er Sauger auf Gas... und Fabia, sowie Jag-XType).
    Mit dem Golf...ging es auf Mitfahrten los (Golf 3 Cabrio... schon als "kleiner" dort keinen Platz gehabt, dann im 2er Bauerngolf mit Automatik und einer Heizung, dass die Brillengläser vor Ausdehnung knackten, dann wieder total verrostete 3er Gölfe aus dem Bekanntenkreis und eben mein 6er zum Schluss)
    Vorher länger gefahren Ford Focus, Citroen Berlingo und jetzt eben Golf 6 GTD.
     
    #8
  9. APD TDI

    APD TDI Golf-Tieferleger
    Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2011
    Beiträge:
    200
    Danksagungen:
    2
    Fahrschulauto
    MITSUBISHI Lancer !

    und das 1991 !was für ein Traumwagen für einen DDR 18 Jährigen.
    Mit E-Fensterhebern,Verstellbaren E-Ausenspiegeln

    Ob das ein Diesel oder Benziner war weiss ich nicht mehr ....
    einfach ein Traum das Auto
     
    #9
  10. malinor87

    malinor87 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Jan. 2012
    Beiträge:
    4.518
    Danksagungen:
    914
    Bei mir war es 2006 in der Fahrschule mit einem Golf V mit der 2.0 TDI Maschine mit 140 PS, in der comfortline Ausstattung.
    Dann wegen Motorschaden ein Golf V Plus als 1.9 TDI und 105 PS.
    Dann mein jetziger im September 2012 und als erster Neuwagen mit Werksabholung und bin immer so stolz drauf wie am Anfang.
     
    #10
  11. Biker26

    Biker26 Schrauber-Gehilfe
    Member

    Registriert seit:
    26. Jan. 2013
    Beiträge:
    360
    Danksagungen:
    15
    Golf 6 1,4L TSI 122PS Team Plus
    dann
    Golf 3 2L 115PS
    dann
    Golf 6 1,2L TSI 105PS Match
    dann denn jetzigen
    Golf 6 2L TDI 140PS DSG Match Plus als Altagskarre
    dann als Sommerspielzeug
    Golf 3 VR6 174PS
     
    #11
  12. ohshttson

    ohshttson Cruiser
    Member

    Registriert seit:
    18. Dez. 2013
    Beiträge:
    672
    Danksagungen:
    33
    Hi!

    Das erste mal bin ich in der Fahrschule Golf V gefahren (2007) und ab und zu Golf V Plus.
    Mein erster eigener Golf war ein Golf IV (kann man in einem meiner Alben betrachten).

    Meine Auto Timeline:

    Ford Fiesta Bj. 1990 (50 PS)
    Honda Civic Bj. 1991 (90 PS)
    Honda Civic Bj. 1996 (75 PS)
    Audi A4 Bj. 2000 (150 PS, TDI V6, Quattro) [im Album]
    VW Golf IV Bj. 1996 (75 PS) [im Album]
    Aktuell: VW Golf VI (80 PS) [im Album]
     
    #12
  13. BlueTDIdriver

    BlueTDIdriver Golfbegeisterter
    Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    148
    Danksagungen:
    23
    Hey!
    Fahrschule im Golf 3 TDI
    Dann : von 1997 bis heute
    Opel Kadett Kombi 1,6 (75 PS) 120 000 bis 220 000 Km verkauft
    Mercedes 190 E 2L (118 PS) 130 000 KM bis 160 000 Km verkauft
    Opel Astra F 1,6 16v (100 PS) 70 000 KM bis 215 000 Km Unfall
    Golf IV 1,8 4 Motion (125 PS) 80 000 KM bis 215 000 Km läuft jetzt als Gyros Taxi...
    Jetzt Golf VI 1,6 TDI BMT
    Bis auf einen eingelaufenen Kolben bei 160 000 Km der einen Ventilbruch zur Folge hatte, beim Astra, haben alle Fahrzeuge keine großen Probleme gemacht!

    Grüße
     
    #13
  14. gpdriver

    gpdriver Wissbegieriger
    Member

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    93
    Danksagungen:
    16
    Hallo
    Fahrschulwagen Golf 1 Silber 1982 Prüfung auch auf Golf1
    Erstes eigenes Auto 1983 Golf1 BJ 1977( mit verchromter Stoßstange)
    und 75 PS 55000 km Vorbesitzer Rentner daher Zustand Top.
    1985 Unfall dann zweimal Audi 80
    1989 Golf 2
    1993 Golf 3 GT Spezial Metalikgrün BBS Felgen
    1999 Passat 1,6 Silber Limosine Neuwagenkauf
    2013 Golf Plus 1,4 TSI Jahreswagen


    Grüße
     
    #14
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2014
  15. Scimitar

    Scimitar Golfumbauplaner
    Member

    Registriert seit:
    25. Apr. 2012
    Beiträge:
    307
    Danksagungen:
    32
    Hi,

    - 2001 Fahrschule mit nem Golf IV dunkelblau 1.6l Diesel Leistung weiß ich nicht mehr
    - bis 2005 den Polo 6N in sonem Froschgrün, Benziner mit 60PS von der Mama bewegt
    - 2005 endlich das erste eigene Auto, ein Golf IV Bj 2002 in tornadorot 1.4 mit 75PS (fast ein nackter Hund), hatte 23T runter. Habe ihn dann mit fast 96T 2012 in Zahlung nehmen lassen
    -seit 2012 mein Golf VI 1.2 EZ 12/2010 TEAM Model Comfortline mit 6T gekauft , das Schnuckelchen hat jetzt knapp 35T km runter und ich freue mich jedesmal aufs neue, wenn ich wieder einsteigen darf

    Gruß
     
    #15
  16. Dani123

    Dani123 Guest

    Also meine erste Golf Erfahrung war ein Desaster... ebenfalls Fahrschule, 1991- muss ein 3er gewesen sein. Auf jeden Fall habe ich in einer Rechtskurve zu spät wieder ausgelenkt und mit dem re. Vorderreifen den Bordstein gerammt- da zeigte mir der Fahrlehrer gleich mal das Reifenwechseln- Gott, war das peinlich! Ich wollte also niiiiieeeeemals einen Golf... 21 Jahre später: mein 6er.....tjo- that´s life ;-)
     
    #16
  17. T3RMIT3

    T3RMIT3 Guest

    Moin,

    mein erster Kontakt mit dem Golf war 1996 mit dem Golf III GTI Edition meines Cousin. Ich verliebte mich sofort in das Fahrzeug, dass natürlich alle Tuningmaßnahmen der 90er hatte (Borbet Tiefbett, Hartmann AGA, Koni Gewinde (runter bis zum Anschlag), extremer Soundausbau, Momo-Sportlenkrad)

    Meinen ersten eigenen Kontakt habe ich auch in der Fahrschule gehabt, im Jahre 2000. War ein Golf IV 1,9TDI und lief einwandfrei.

    Gleich danach holte ich mir natürlich auch als ersten Wagen den Golf IV.
    Weil ich Ihn damals schon mochte mit dem 1,4 16V Motor (19" RC-Design, KN57i, Sebring Komplett-Anlage, Sound-Ausbau, Hella-Cellis Rückleuchten, FK 40/40 Federn, Haube Mulde und SW-Ausschnitte gecleaned, Frontstoßsstange Mulde gecleaned, V5-Lippe):







    Danach (2009) folgte ein kurzer Wechsel zu Audi und es folgte ein Ibisweisser Audi A3 Sportback (8PA). Er hatte den damals neuen 1,4 TFSI Motor mit ~122PS.

    Seit 2012 fahre ich nun den Golf VI und natürlich wieder mit dem 1,4er Motor.

    Stets getreu dem Motto: Wer langsam fährt wird länger gesehen!
     
    #17
  18. Lapalomaohe

    Lapalomaohe Wissbegieriger
    Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2013
    Beiträge:
    96
    Danksagungen:
    5
    Also meine erste Erfahrung mit dem Golf war 88/89 auf nem dunkelrot Uni farbenem 2er mit sagenhaften 50? PS Saugdiesel .
    Die Prüfung erfolgte auf nem weissen 3er der ersten Gen. mit unlackierten Stoßstangen .
    Privat bin ich bis 2009 nur Opels gefahren .
    Ach , zwischendurch beim Bund hat ich noch ein "Kommandeurs"-2er in BW mattgrün und schwarzem "Kunstleder"
    2009 folgte ein Caddy , und seit letztem Jahr als 2.Wagen ein 6er Cabrio für das schöne Wetter .
     
    #18
  19. Salem

    Salem Beginner
    Member

    Registriert seit:
    17. Jan. 2014
    Beiträge:
    33
    Danksagungen:
    3
    Meine ersten Golf Erfahrungen sammelte ich 89 mit dem Fahrschulwagen.
    Danach folgte für 6 Monate ein weißer IIer Golf motorisierung weiß ich gar nicht mehr. Danach war ich viele Jahre Autolos. Erst 1997 kaufte ich mir wieder einen roten IIer Golf mit 52PS, denn fuhr ich dann bis 2000. Seit 2013 fahre ich nun ein Golf Cabrio.
    Dazwischen gab es allerhand Fremdfahrzeuge, Ford, Opel, Lexus, Passat.
     
    #19
  20. Chicano

    Chicano Beginner
    Member

    Registriert seit:
    21. Apr. 2013
    Beiträge:
    38
    Danksagungen:
    4
    1989 Golf GT II Fahrschulwagen.
    1993-1998 Golf II CL mit 60 PS.
    1999-2002 Golf II CL mit 90 PS. (Ein wunderschönes Auto und sehr robust.)
    2002-2013 Audi A3 8L TDI mit 110 PS (Große Liebe 290.000 KM drauf. An Kollegen verkauft, fährt immer noch wie ne eins)
    2013- Heute Golf 6 Match 1.6 TDI.
     
    #20

Diese Seite empfehlen